Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von _LeA_ am 24.10.2018, 12:45 Uhr

Film Elternschule

Ich bin vor Müdigkeit am Steuer fast eingeschlafen, ich hab mich abends vor der Nacht und dem Morgen gefürchtet, habe meinen Sohn verflucht... immer wieder zum Kinderarzt der lediglich nervöse Unruhezustände diagnostizieren konnte.
Er brachte mich auf das Krankenhaus und die dortige Schrei-ambulanz.
Um es mal ganz kurz zu sagen: ich habe von jemand anderem gehört dass dort eben sehr strenge Zustände herrschen würden und die Kinder gewusst schreiend und weinend zurück gelassen werden. Auch von den dunklen Schlafräumen in hohen Betten war die Rede wo die kinder die ganze Nacht alleine sein sollten. Das kam für mich nicht in Frage. Ich bin dann erst garnicht dort hingefahren - hätte ich mal machen können aber so eine Therapie kam für mich nicht infrage. Zumal ich auf nervöse Unruhezustände die wahrscheinlich auch durch Angst beeinflusst werden das Kind nicht noch mehr traumatisieren wollte.
Meine Mutter hat mir immer gesagt man darf kinderseelen niemals brechen oder zerstören. Das habe ich immer im kopf gehabt....
Nichtsdestotrotz kann das natürlich auch für Eltern die nicht so stark sind/ keine Unterstützung haben und keinen ausweg sehen womöglich ein Lösungsansatz sein.... ich lasse mich Montag mal von dem Film überraschen!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.