Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kirshinka am 23.10.2018, 13:02 Uhr

Film Elternschule

Es ist ein ganz fürchterlicher Film, der (und das sagt der gute „Psychologe“
Am Anfang auch), davon ausgeht, dass Kinder kleine Tyrannen sind, die bereits ab ein paar Monaten Lebensalter der Manipulation fähig sind.

Es zielt alles alleine darauf an, die Kinder dazu zu bringen, das erwünschte Verhalten zu zeigen.

Eltern werden nicht geschult - der Titel ist also total irre führend.

Und es wird auch nichts an den Zuständen geändert, die zum „Fehlverhalten“ der Kinder geführt haben - die Eltern und das System Familie.

Die Kinder müssen einfach nur funktionieren und dazu werden sie gebrochen!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.