*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von sumse am 21.09.2004, 19:51 Uhr

nein? dann erklär ichs dir

Ich wollte dich weder beleidigen noch verletzen.

Zitat:
"Es ging ja nur drum zu klären, ob ers provokant oder aus Not gemacht hat. Und das soll ich jetzt von zuhause aus tun oder wie?"

JA! JA! Genau das sollst du tun! Sprich mit deinem Sohn und versuche seine Beweggründe herauszufinden. Auf den Schulhof oder in den Schulgarten zu pieseln signalisiert eindeutig Gesprächsbedarf. Und-DU bist seine Mutter, Bezugsperson Nr. 1.
Natürlich haben Lehrer einen Erziehungsauftrag, das heißt aber doch nicht, dass alles was in der Schule passiert ist, reine Lehrersache ist. Um Himmels Willen, es ist dein Kind!

"Soll ich die Kinder, die dabei waren abtelefonieren und befragen oder was?"
Nein, du sollst in Ruhe mit deinem Sohn sprechen. Bestrafung allein bringt's doch hier nicht!"

Habt ihr euch schon einmal an eine Erziehungsberatungsstelle gewandt? Nimm das bitte nicht persönlich, aber manchmal hilt eine neutrale dritte Person mit Beraterfunktion ungemein.
Bitte tu doch nicht alles ab nach dem Motto "Ihn haben eh' alles auf dem Kieker". Wenn es so ist, dass es tatächlich alle Naselang Probleme gibt, solltet ihr tatsächlich überlegen, ob da nicht dringend Handlungsbedarf besteht.
Oder was tut ihr aktuell mit eurem oder
für euren Sohn?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.