*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Biene am 20.09.2004, 20:04 Uhr

Wegen Schulbus bzw. Alternative:

ich habe jetzt in unsere Monte-Woche (Schulnachrichten, die jedes Kind Freitags für die Eltern heimbekommt) mal eine Umfrage gestartet, mal sehen, wieviele Leuts denn überhaupt Interesse hätten.
Und dann wenn wir sehen, ob es 4 oder 14 sind oder wieviel auch immer, können wir entsprechend planen.

Falls jemand noch einen Tip hat, wie man das ganze finanzieren kann, bitte melden! Freu mich über jede Hilfe!

LG

 
4 Antworten:

Re: Wegen Schulbus bzw. Alternative:

Antwort von Gabsbaer am 20.09.2004, 22:33 Uhr

Bei uns an der Monte- Schule gibt es ja auch seit diesen jahr einen Schulbus(bz.w. sind es sechs glaube ich, die die Kinder abholen) Solltest du noch fragen haben kann ich dir ja mal die e-mail adresse von der Frau geben, die das ganze organisiert hat.Kosten tut bei uns der Kilometer für die Eltern 0.06 € im höchtsfall 55€ monatlich. rechtet sich bei mir auf jeden Fall, denn ich würde in der Woche etwa 400 Kilometer fahren!

Ist das ein öffenlticher? Den kriegen wir nicht

Antwort von Biene am 20.09.2004, 22:58 Uhr

weil wir ja ne Zugverbindung haben...

Oder ist das was Privat organisiertes bei euch?

Dann würden mich Details echt interessieren!

Ich fahre gut 200 km in der Woche. Und da es schon 4 Kinder aus unserem Ort sind würde sich das wohl lohnen. Wenn man bedenkt, was man an Bezin und Zeit verfährt.

LG

Re: Ist das ein öffenlticher? Den kriegen wir nicht

Antwort von Anna´s Mama am 21.09.2004, 8:49 Uhr

Bei uns ist das so,das die Grundschüler einen Bus haben,die Realschüler und die Gymnasiasten.
Diese Busse fahren dann die Dörfer ab und sammeln die jeweiligen Schulkinder ein.Unsere Tochter hat nächstes Jahr Glück,unser Dorf ist das letzte was angefahren wird und daher muss sie erst um 7.15 Uhr an der Haltestelle sein, bis zur Schule fährt sie dann nur noch 5 Minuten.Und es sind auch immer genügend Sitzplätze zumindest für die Grundschüler da,muss also keiner stehen.
Die Busse sind übrigens bis zur 10. Klasse für die Schüler kostenlos.Ab der 11. Klasse muss dann selber bezahlt werden.


Liebe Grüße

Was mir noch eingefallen ist.

Antwort von Trini am 21.09.2004, 9:27 Uhr

Ein Kollege von mir hat zwei Kinder.

Als die Große zum Gymnasium kam, gab es in seinem Wohnort noch keinss, aklso bekam sie einen Fahrtkostenzuschuß nach Kiel.

Als der Kleine vier Jahre später hin kam, gab es am Wohnort inzwischen ein Gymnasium. Das Kind sollte aber auf die Schule der Schwester, was auch möglich war. Der Wohn-Kreis hat entsprechend gezahlt an die Stadt Kiel, AAAAABER Fahrtkostenzuschuß gab es NICHT.

Ich fürchte also, daß es für Privatschule keinen Zuschuß gibt.
Was anderes ist es bei "behinderten" kKinder, die auf jede Art von Sonderschule (auch Integrativplatz in der Waldorfschule) gehen.

Trotzdem kann sich ein Sammeltaxi für Euch rechnen. Viel Erfolg!!

Trini

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.