DKV
Grundschule Grundschule
Geschrieben von Sodapop am 21.02.2013, 11:25 Uhrzurück

Re: Es ging in dem Gespräch hauptsächlich auch darum, dass man wohl in etlichen Jahren

Es ist ja nicht so, dass man nach Abschluß der mittleren Reife die Schule nicht weiter besuchen kann.
Wenn nun also der Traumberuf ein Abitur voraussetzt, so kann man nach mittleren Reife das Abitur nachholen. Ich bin mir sicher, dass fast jedes Kind mit mittlerem IQ das Zeug für ein Abitur hat, solange die privaten Umstände förderlich und ein Ziel vor Augen steht.

Nicht wenige Personaler erkennen in der Wahl des 2. Bildungsweges den Biss junger Menschen, und bevorzugen dieses Engagement.

Allerdings gehe ich mal davon aus, dass in den Stellenanzeigen gerne "Abitur " angegeben wird. Realschüler sollten sich davon aber nicht abschrecken lassen. Denn am Ende ist es nicht allein der Abschluß, welcher zählt, sondern die gesamte Mappe. Das Bild, die Noten, der Lebenslauf, der Stall aus dem man kommt, weitere Interessen und Fähigkeiten.

Von daher denke ich, dass man auch mit mittlere Reife reelle Chancen auf dem Ausbildungsmarkt hat. Das sehe ich hier bei meinen Auszubildenden. Eine bunte Mischung aus Realschülern und Studiumabbrechern.....

Grüße
Sodapop

Kind mit EisLesen Sie auch zu diesem Thema:  Taschengeld - ab wann und wie viel?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule