DKV
Grundschule Grundschule
Geschrieben von lali77 am 21.02.2013, 11:30 Uhrzurück

Bei diesen Berufen, die Du nennst (z.B. in einer Bank)...

wurden auch schon vor Jahren (Jahrzehnten) gern Abiturienten genommen!
Ich glaube nicht, dass das ein Phänomen dieser oder zukünftiger Zeit ist.

Und mit bestimmten Bildungsabschlüssen kann eben (auch heute schon) nur bestimmte Berufe ausüben.
Niemand kann nur mit einem 10. Klasseabschluss Arzt werden.

Weißt Du was ICH denke: dass es drauf ankommt, was das Elternhaus den Kindern mitgibt!!!
Du kannst auch mit einem Realschulzeugnis bei einer Bewerbung überzeugen. Gutes Allgemeinwissen wird im Elternhaus gebildet und nicht (nur) auf der Schule!
Von daher denke ich, dass es eine Sache des eigenen Verkaufens und der Persönlichkeit ist.
Und nicht jeder Abiturient bekommt seine Liebslingslehrstelle, weil er ein Abi hat.

Kind mit EisLesen Sie auch zu diesem Thema:  Taschengeld - ab wann und wie viel?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule