Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Monroe am 13.06.2019, 8:34 Uhr

Kann man einen 3jährigen mit auf eine Beerdigung nehmen?

Entschuldige,aber Eckdaten der Beerdigung herausfinden?? Soll sie die trauernden Hinterbliebenen anrufen und fragen wie es geplant ist, weil sie abwägt ihr Kind mitzubringen?
Nein,sorry, das würde ich wirklich nicht machen.
Ich würde auch das Kind nicht mitnehmen.
Es ist für das Kind ziemlich hart zu verknuspern alle traurig zu sehen. Zudem kann ein 3Jähriger wahrscheinlich diese relativ lange Zeit noch nicht still sitzen, möchte zumindest reden und/oder rumlaufen. Das ist auf einer Beerdigung einfach unpassend.
Wenn das Kind direkt zur Familie gehört, ist es bestimmt was anderes. Es muß selbst dann ja auch den Verlust verarbeiten und gehört dann dazu. Aber in diesem Fall würde ich für eine Betreuung sorgen oder die Beerdigung nicht besuchen.
Falls die anschließende Trauerfeier nicht nur im engsten Familienkreis geplant ist, kann man dorthin gehen. Direkt zur Beisetzung würde ich nicht mit Kind gehen

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.