Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ebba am 19.09.2013, 12:13 Uhr

Sexualverbrecher fordern Entschädigung für Sicherungsverwahrung - Was denkt ihr?

Es ist durchaus sinnvoll, dass nicht die Opfer über das Strafmaß entscheiden, sonst könnten wir auch Gleich Selbstjustiz wieder einführen u. die Hemmschwelle jmd für eine Tat einzusperren, schwer zu misshandeln oder gar zu töten ist sicherlich sehr unterschiedlich in der Bevölkerung. Der eine konnte den anderen vielleicht schon wegen eines schweren Dienbstahls oder Betrugs mit dem Tode bestrafen wollen, wurde doch auch sein leben ruiniert. Vielleicht hat er sich sogar umgebracht und die Familie sinnt auf Rache. Und Rache ist eben gerade nicht das Hauptkriterium für unsere Strafgesetzgebung. Und Dank vielfältiger Berichterstattungen wissen wir, dass es eine Menge Fehlurteile gibt. Wer wollte da die Entscheidung über Leben und Tod oder auch lebenslanges Wegsperren treffen? Und hat ein Täter nicht auch das recht sich zu ändern, zu bessern u. dann noch ein Leben zu führen, auch wenn das seinem Opfer nicht vergönnt war?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.