Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Squaw1976 am 19.09.2013, 9:09 Uhr

Hochzeit meiner Schwester

Hallo,

meine Schwester heiratet nächstes Jahr. Geplant sind Polterabend mit über 100 Leuten. Die Trauung und Feier mit knapp 60 Gästen.

Suche Ideen für neckische Spiele, Fotobuch o.ä. Habe über 6 Monate Zeit für´s Vorbereiten...

Welches Geschenk und Spiele o.ä. hat euch zu eurer Hochzeit am meisten erfreut?

Liebe Grüße

 
12 Antworten:

neckische Spiele sind sch.... oder mag sie sowas ernsthaft???

Antwort von sojamama am 19.09.2013, 9:27 Uhr

Fotobuch ist prima.
Möchtest Du Fotos mit Polaroid machen und gleich auf der Feier noch einkleben, damit die Personen noch was Nettes dazuschreiben? Das wäre ne tolle Idee.

Spiele haben mich nicht erfreut, ich hasse diese affige Getue. Unser Musikant wollte unbedingt, 2 o. 3 Spiele machen, meinetwegen, aber ohne mich... fand ich unmöglich sowas.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: neckische Spiele sind sch.... oder mag sie sowas ernsthaft???

Antwort von Squaw1976 am 19.09.2013, 9:34 Uhr

Wir wollen im Vorfeld einen Film drehen, jeder soll was zum Paar sagen, natürlich keine Glückwünsche, sondern eher nette Begebenheiten/Erinnerungen mit dem Paar.

Fotobuch dann auch als Druck der käuflich erworben werden kann, Brautpaar spart auf Neuseeland...

Da ich keine neckischen Partyspiele kenne frage ich hier nach, vielleicht gibts doch was Schönes..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: neckische Spiele sind sch.... oder mag sie sowas ernsthaft???

Antwort von schnecke 1 am 19.09.2013, 9:45 Uhr

Polterabend: habe ein Buch hingelegt mit bunten Stiften, Aufklebern... so das uns jeder Gast dort was nettes reingeschrieben hat oder die Kinder was reingemalt. Jeden Gast dann fotografieren wenn er kommt. Vielleicht hast du einen sehr großen nostalgischen Bilderrahmen. Den bekommt der Gast selbst in die Hand und muß da durchkucken und du machst dann das Foto.
Ich mag auch keine Spiele!!! Aber eines haben wir gemacht auf unserer Hochzeit.Der Braut werden die Augen verbunden. Dann werden 5.Personen(egal ob Mann oder Frau) die Hosenbeine hochgekrempelt und die Braut muß die Waden ihres Mannes finden. Bei mir war aber mein Mann als 1. Person dran und dann nochmal als 5.Person. Und ich konnte mich echt zwischen 1 und 5 nicht entscheiden. Alle hatten Spaß und ich wußte nicht warum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Naja, du müsstest schon sicher wissen, ob sie so was mag...

Antwort von MM am 19.09.2013, 9:59 Uhr

... denn es gibt nicht wenige Leute, die das (wie ich z.B.) meist einfach nur peinlich, zwanghaft aufgesetzt und/oder affig finden!

Wir hatten nix dergleichen auf unserer Hochzeit und ich denke nicht, dass das jemand vermisst hat... ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gästebuch mit Foto

Antwort von guinan am 19.09.2013, 10:10 Uhr

ist eine super Idee!
Mit einem solchen Fotodrucker einfach super:
http://www.amazon.de/Canon-kompakter-Fotodrucker-Display-300x300dpi/dp/B0077VEEWA/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1379577691&sr=1-1&keywords=fotodrucker
Foto direkt bei der Hochzeitsfeier mit einer normalen Digitalkamera machen, jeder Gast macht das selbst, steckt die Speicherkarte in den Drucker und sucht sich sein gewünschtes Bild aus, druckt es aus, klebt es ein und schreibt noch etwas dazu.

Mein Bruder bekam dann den Drucker als zusätzliches Hochzeitsgeschenk.


Spiel bei meinem Bruder (Mittelaltershochzeit, kann man aber sicher adaptieren):
Das Brautpaar musste beweisen, dass es für die Ehe geeignet ist. An alle Teile kann ich mich nicht mehr erinnern, aber ein Spiel gefiel mir sehr gut:
Der Bräutigam musste beweisen, dass er seine Braut auch verteidigen kann. Er muss auch einen Ringkampf bestehen! Ein (besonders großer und starker) männlicher Gast wurde als "Gegner" dazu geholt.
"Auf zum Ringkampf! Man bringe den Sessel und die Ringe!"
-> Sessel auf den Kopf stellen, Zielwerfen mit Weidenringen auf die Sesselbeine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeit meiner Schwester

Antwort von lambogenie am 19.09.2013, 11:04 Uhr

Hallöchen,
wir haben bei der Hochzeit einer Freundin ein sehr schönes Spiel gemacht, dass nicht peinlich ist und wo auch was für das Brautpaar rausspringt. Es ist eine Abwandlung der Reise nach Jerusalem. Braut und Bräutigam suchen sich gemeinsam 13 Gäste aus. Zur Musik müssen sie um 12 Stühle laufen. Wenn die Musik stoppt, müssen sie im Publikum etwas besorgen (z.B. Feuerzeug, Haargummi, Handy etc.) und sich dann auf die Stühle setzen. Der letzte scheidet aus und bekommt eine Aufgabe, die er in einem bestimmten Monat für das Brautpaar machen muss (z.B. im Dezember Plätzchen backen, im Juni zum Grillen einladen etc...). So geht es immer weiter, bis zum Schluss alle 12 Monate voll sind und der Gewinner muss dann vom Brautpaar zum Essen eingeladen werden.
Es hatte alle sehr viel Spaß dabei (auch die Mitspieler ;-) ) und beim Brautpaar kam es wirklich super an!
Glg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeit meiner Schwester

Antwort von shinead am 19.09.2013, 11:19 Uhr

Beim Polterabend meiner Cousine wurden an die Gäste Aufgaben verteilt, die sie im Laufe des kommenden Jahres erfüllen sollten.

Darunter waren Glückwünsche zum 1-monatigen, 2-monatigen, 3-monatigen, etc. und lauter Kleinigkeiten, die zu ihnen passten (Pflanzensamen für den Garten dann im Frühjahr, Sonnencreme im Sommer, etc.)

Das fand' ich irgendwie nett, weil sie so ein Jahr lang regelmäßig an ihre Hochzeit erinnert wurden.

Ideen zur Hochzeit:
Foto-Booth einrichten mit Selbstauslöser. Schöne Sache für die Dankeskarten, schöne Erinnerung für das Hochzeitsalbum.
(An witzige Details und einen schönen Hintergrund denken)

Einwegkameras für die Gäste zur Verfügung stellen. Alle Bilder dann auf CDs brennen und den Dankeskarten beifügen (Alternativ: Website oder Picasa-Album erstellen).

Gute-Wünsche-Ballons mit Karten an das Paar fliegen lassen.

Karikaturist engagieren, der die Gäste malt.

Spielchen würde ich lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und noch was...

Antwort von shinead am 19.09.2013, 11:26 Uhr

Ich würde auf alle Fälle ein Hochzeits-ABC erstellen, damit die Gäste wissen, was gewünscht ist und was nicht. (Brautentführung, Reis werfen, Kontakt bezüglich Ideen, etc.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeit meiner Schwester

Antwort von Mirabai am 19.09.2013, 19:05 Uhr

Will deine Schwester solche Spiele?

Ich habe alle meine Gäste per Post darauf hingewiesen das solche Spiele nicht gewünscht sind. Finde das schrecklich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mirabai

Antwort von Squaw1976 am 20.09.2013, 10:08 Uhr

Ja, meine Schwester steht auf die Spiele.. hat sie bei meiner Hochzeit auch sehr zahlreich angewandt:

Wissensquiz Brautpaar
Tanz Märchenpaare (Fremde gingen so auf Tuchfühlung)
Schleier abtanzen
Holz sägen
Wäsche aufhängen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mirabai

Antwort von Mirabai am 20.09.2013, 12:07 Uhr

Dann wäre vielleicht noch eine kleine Brautentführung etwas für sie?


Ansonsten schau hier einfach mal nach:

http://www.hochzeitsspiele-abc.de/

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hochzeit meiner Schwester

Antwort von Assi93 am 20.09.2013, 20:10 Uhr

Hallo,

wie wäre es denn hiermit:

http://www.geschenke.de/hochzeit/spiele/paeckchen-spiel.htm

Ich habe es schon einige Male miterlebt und es kommt immer gut an; vor allem, weil die Gäste miteinbezogen werden und man das Ganze noch mit einem persönlichen Geschenk fürs Brautpaar verbinden kann.

Viel Spaß. Ich finde es toll, dass Du Dir jetzt schon so viele Gedanken machst.

LG


Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.