Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 13.05.2017, 12:54 Uhr

Anmalen, Besprühen von Wahlplakaten ist Sachbeschädigung

Das ist mir bewusst.

Ich gebe aber zu, wenn eines meiner Kinder versehentlich ein "Geld für Oma - statt für Sinti und Roma"-Plakate beschädigt hätte, wäre es mir kein tiefes inneres Bedürfnis, dies der zugehörigen Partei zu melden. Wahrscheinlich würde ich es dann vorziehen, von der Beschädigung nichts bemerkt zu haben.

Natürlich ist es unvernünftig und inkonsequent, das so zu sehen (ich käme ja auch nicht auf die Idee zu sagen, wenn jemand eine Prostituierte vergewaltigt, wäre das "weniger schlimm" als bei einer anderen Frau oder bei einer Nonne o.ä. wäre es ganz besonders schlimm). Aber ich bin auch nur ein Mensch und ich finde die "Oma"-"Werbung" da eine üble Zumutung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.