Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von anhaltiner am 25.05.2017, 9:45 Uhr

anhaltiner

Zuerst sollte man anfangen die Lage realistisch zu betrachten. Es stimmt zum Beispiel nicht, dass die meisten Attentäter der letzten Monate keine Asylanten waren. Teils kamen die in den letzten zwei Jahren direkt über diesen Weg, teils sind es Kinder von ehemaligen Asylanten, wie diesmal in Manchester. Es kann nicht sein, dass jemand nach Europa kommt und weil er keinen Paß dabei hat hier eine neue Identität bekommt. Das zieht nicht nur normale Kriminelle an, sondern hilft vorallem Terroristen sich in Europa frei zu bewegen. Die offenen Grenzen tun ihr übriges, indem sie Terrorgruppen wie dem IS erlauben, ihre Kämpfer problemlos in ganz Europa zu verlegen und auch zu versorgen (über das soziale Netz und oder durch Drogenhandel). Und ja die Gutmenschen müssen aufhören Gutmenschen zu sein. Ihre rosarote Brille der Naivität ablegen. Denn das was wir hier erleben ist erst ein kleiner Anfang. Die Abstände zwischen den Anschlägen werden immer kürzer werden. In 10-20 Jahren wird es vermutlich tagtäglich welche geben. Das radikalisierte Potential innerhalb muslimischer Parallelgesellschaften dafür ist schon vorhanden. Länder wie der Irak hatten in den letzten Jahren teilweise 3.000 Terroranschläge und Attentate pro Jahr. Leider werden viele dies erst erkennen wenn wir die selben Zustände haben wie in diesen Bürgerkriegsländern. Auch sollte sich jeder mal fragen warum es keine christlichen, hinduistischen, buddistischen, jüdischen usw. Terrorgruppen gibt, sondern diese fast immer einen islamischen Backround haben. Solche Fragen müssen auf den Tisch und diskutiert werden, damit wir eine weitere Negativentwicklung in Westeuropa noch verhindern können. Oder empfindest Du es als normal, dass die Franzosen schon über ein Jahr im Ausnahmezustand leben und vor wichtigen öffentlichen Gebäuden, jüdischen Schulen usw. Soldaten mit der MP im Anschlag Wache halten und dies Tag und Nacht?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.