Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von MM am 13.05.2011, 23:07 Uhrzurück

Ich würde das auch einschränken...

... von der Anzahl und vom Alter! Kann mir das gar nicht vorstellen, da würde ich verrückt werden, hätte genau die Bedenken wie du!

Ausserdem finde ich es ehrlich gesagt auch etwas dreist von den Eltern so kleiner Kinder (noch nicht mal 2 Jahre alt!!!), dass die diese einfach so zu euch schicken und so ihre Aufsichts- und Sorgepflicht auf dich abwälzen!!! Wie sind die denn bitte drauf??? Ich käme mir ausgenutzt vor und würde das ansprechen. Sie können ja gerne MIT ihren Kindern vorbei kommen, wenn es passt, keine Frage - aber so nicht...

Vor Schulalter würde ich persönlich meine Kinder nirgends alleine hingehen lassen und ebenso auch keine anderen Kinder einfach so "in Betreuung nehmen", nur weil sie vorbei kommen. Wenn es abgesprochen ist, ist es natürlich was anderes - also wenn z. B unser Kleiner seine KiGA-Freundin einladen möchte und ich beide gleich zusammen abhole und sie dann bei uns spielen. Aber einfach so?!?
Da wüsste ich ja nichtmal, ob die wirklich mit Wissen/Erlaubnis der Eltern da sind oder wie sich das Ganze verhält!

Und bei einem anderthalbjährigen oder zweijährigen Kind, das einfach so bei uns auftauchen würde, wäre mein erster Gedanke, dass es zu Hause ausgebüchst ist und bestimmt gesucht wird - ich würde also die Mutter anrufen oder es nach Hause bringen. Dabei würde ich wohl einfach sagen, dass das Kind ja mal zusammen mit der Mama vorbeikommen kann, wenn sie mögen.

Wobei - bei uns stellt sich die Frage nicht so wie bei euch, da wir keinen Garten haben. Hier treffen sich immer mal ein paar Kinder auf den Grünflächen + Minispielplatz vorm Haus, aber die sind so ab Schulalter, evtl. mal jemand im Vorschulalter, aber dann mit älterem Geschwisterkind.

Und ich kenne es hier eher so, dass man einmal zuviel fragt, ob es auch OK ist, dass das eigene Kind woandershin zu Besuch kommt - das mag zwar manchmal vielleicht übertrieben sein, aber m.E. immer noch besser als wenn einem eine unübersichtliche "Meute" von Kindern die Bude und/oder den Garten einrennt und man auch noch zwangsweise "Babysitter" spielen muss, so wie du es beschreibst.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten