Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rho am 26.04.2011, 11:48 Uhrzurück

Ich verstehe die Problemstellung jetzt irgendwie nicht

"Bei uns ist das Glaubensbekenntnis Teil jedes ganz normalen Gottesdienstes, inkl. "ich glaube an die heilige kath. Kirche". "

Äh ja, und wo ist da jetzt das Problem, wenn einer Kirchengänger und katholisch ist?
Wer "zufällig" in einen Gottesdienst reingerät und das Glaubensbekenntnis nicht ertragen kann, braucht ja nicht mitzusprechen.



"Ich gehe nicht mehr in die Kirche, auch nicht zu Ostern oder Weihnachten. "

Musst ja nicht. Oder belabert dich jemand, dass du sollst? Schwiegermutter oder so? Verstehe dein Problem jetzt nicht. Lass doch die Katholiken ihr Ding machen und mach du dein Ding.

Wenn dir die Katholiken zu katholisch sind, kannst du ja zu den Evangelen gehen. Die sind auch ganz nett, ich kenne einige, ist aber jetzt rein theologisch überhaupt nicht mein Ding.
Wenn du gar nichts von alledem willst, dann lass es halt. Es dreht dir doch keinern einen Strick draus.

Oder ist es doch die Schwiegermutter?

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten