Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Philia am 20.04.2011, 21:17 Uhrzurück

der letzte Abschnitt...

mag mir vorallem aufstoßen.
Darf ich als Mensch nicht bitte selbst entscheiden WANN ich nachzudenken habe, geschweige denn über was?
Ich dreh den Spieß jetzt einfach mal um, also Deine Argumentation.
Es gibt so viele triste Regentage, wo ich z.B. eh keine Lust habe draußen rumzuhängen, Party zu machen, und wo ich meinen gedanken nachhänge, so mag ich doch ganz gerne das gute Wetter nutzen solange es da ist.
Alles rein hypothetisch gesprochen!!!!
Mir geht es um den Knackpunkt, darf der Staat aus religiösen Motiven Gesetze erschaffen?
Von dem einzelnen Verhalten was Respekt und Toleranz angeht mal ganz abgesehen, menschlich kann man auch ohne selbst zu glauben gegenüber den anderen respektvoll umgehen und rücksichtsvoll verhalten. Es macht aber einen Unterschied ob das gesetzlich oder freiwillig ist.
Weiterhin ging es ja u.a. um eine öffentliche aber in einem geschlossenen Haus stattfindenen Veranstaltung, ein Ort wo sich Menschen treffen können und was zu lachen haben, kein "gläubiger Nachdenker" würde dadurch wirklich gestört werden, dennoch ist es untersagt, mal grob ausdrückt "Lachen verboten" egal ob irgendwen wirklich beeinträchtigen könnte oder nicht. Das hat dann nicht mehr viel mit Rücksicht zu tun, weil es würde ja keinen stören (man könnte jetzt weit herholen, eventuell die Parkplatzsuche und die Autos wenn sie heim fahren..., aber Auto fahren ist ja zumindest nicht verboten ).
LG
Nina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten