Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von muddelkuddel am 20.04.2011, 19:16 Uhrzurück

Re: Kurz vor Karfreitag....Säkularisierung, was denkt Ihr?

1. wenige ruhetage im jahr, die nicht von der hauruck-mehr konsum-schnellschnell-party-dieter bohlen-welle mitgerissen werden, finde ich gut (auch als ungetaufter, aber christlich geprägter mensch)
2. die grünen haben nicht den ruhetag an sich angegriffen, sondern monieren die "ruheverpflichtung" durch den gesetzgeber - das finden sie unnötig (ich nicht, denn sonst gäbs ja doch wieder nur wirtschaftslobby - also keine ruhe)
3. wer den feiertag will, soll auch die wünsche derer respektieren, die uns diesen feiertag verschafft haben (ergo die gläubigen, die diesen tag im "ursprünglichen sinne" nutzen) ansonsten gibts eben keinen feiertag und wir gehen alle arbeiten...
4. ich bin sogar für "stilleverpflichtung" für jeweils den höchsten feiertag jeder (welt-)religion: dann können die interessierten an diesen tagen mit vertretern der entsprechenden religionen in kontakt treten (gut für information, respekt und toleranz). der rest kann ja nach holland zum shoppen ;-)

LG
5.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten