Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kacenka am 16.01.2021, 13:07 Uhr

Nur Aufgaben oder Onlineunterricht?

Wir haben zwei Grundschulkinder - der Große - 4. Klasse - hat täglich zwei Onlinestunden, nur freitags hat er eine und die zweite Stunde ist für Konsultationen gedacht, für Schüler, die Schwierigkeiten haben.
Dazwischen bzw. danach macht er Aufgaben, die er in den Stunden direkt aufbekommt oder per Mail geschickt bekommt - ein Teil läuft über Power-point und mit Hilfe von Videos aus dem Netz, manchmal müssen wir für ihn etwas ausdrucken (oder könnten das, falls kein Drucker vorhanden, dann in der Schule abholen).

Inzwischen hat es sich hier schon sehr gut eingespielt, die meisten Kinder nehmen am On-lineunterricht teil und die Lehrerin hat eine Variante gefunden, in der es gut läuft (Klasse wird geteilt, die Stunden sind dann z. T. etwas kürzer, der Stundenplan ist angepasst....
Klar gibt es Probleme - Kinder die die Kamera ausstellen, nicht richtig mitmachen, Blödsinn teilen usw., aber die Lehrerin hat es ganz gut im Griff.

Der Kleine ist 1. Klasse und hatte täglich Videos + 1 Stunde Lese-bzw. Matheunterricht, anfangs hatten wir die Variante, dass er täglich angerufen wurde.
Mit den Videos arbeitet er - unter unserer Aufsicht - auch deutlich besser, als wenn wir ihm das aufgeben würden.
Im Frühjahr hatten wir anfangs auch nur Wochenarbeitspläne bzw. dann 1 oder 2 Stunden pro Woche online, aber das war für den Grossen viel schwerer - und für uns auch.
So geht es sehr gut, ich kann im Home-office ganz gut nebenbei etwas erledigen - im Frühjahr ging tagsüber so gut wie gar nichts.

Man muss aber sagen, dass es hier letztlich nur dank dem grossen Engagement der Lehrer so gut läuft - und die Eltern müssen ihre Kinder weitgehend selbst ausstatten.

Aber Kinder in dem Alter sind eben noch keine Studenten, sie brauchen viel Rückmeldung und können sich oft auch noch nicht so gut selbst motivieren. Mit den On-linestunden ist der Tag viel besser strukturiert und im Grunde nicht soo unterschiedlich von normalem Schulbesuch - vormittags Aufgaben, nachmittags hat er meist Zeit für sich oder übt Klavier.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.