Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 11.08.2019, 11:21 Uhr

Nachtrag bzw. Frage

Das finde ich toll von euch, da zu unterstützen.
Wie gesagt: ich könnte mir auch vorstellen - unabhängig von trocken werden -, dass eine Erziehungsberatung durchaus helfen könnte. Da geht es eben nicht darum zu zeigen, was alles falsch gemacht wird oder so - es soll einfach eine Hilfe/Tipps sein, wie man Dinge zum Beispiel entspannter handhaben könnte. Natürlich würden auch Erziehungstipps gegeben, wenn notwendig - aber es geht eben nicht darum zu zeigen, wie "schlecht" die Eltern alles machen. Nachbarn von uns haben das gemacht - 2 Kinder. Es bestand keine echter Anlass m Sinne von Problemen - sie wollten einfach mal einen Blick von außen haben und es hat ihnen sehr geholfen, nochmal einen neuen Blick zu bekommen und einige Dinge (Kleinigkeiten meist) anders zu handhaben und so alles etwas zu entspannen.
Bzgl. des trocken-werdens würde ich auch erst mal zum KiA oder einem auf Urologie spezialisiertem Arzt gehen um organische Ursachen ausschließen zu können.
Mit 7 noch Windeln zu brauchen, ist nicht total ungewöhnlich - finde ich aber schone in Alter, in dem man prüfen lassen sollte, woran es liegt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.