April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von zitronenmama, 28. SSW  am 05.01.2019, 8:32 Uhr

Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Hey angehende Aprilmamis,

mein Mann und ich wollen heute die meisten restlichen Babysachen besorgen - Kleidung haben wir schon fast komplett, Wickelkommode steht unaufgebaut hier, Beistellbettchen auch, etc.

Jetzt überlege ich mal ein wenig hin und her... Ich hab gedacht, dass ich zur Geburt mal eine Packung Windeln Größe 1 und eine Packung Größe 2 zum Ausprobieren hole, damit wir dann sehen, welche Größe unsere Maus tatsächlich braucht (den Kassenzettel behalte ich natürlich hier). Danach fiel mir auf, dass ich nicht ganz sicher bin, welche Pflegeprodukte wirklich für so eine kleine Maus gebraucht werden.

Ich bin ein Weleda-Fan, aber beschränke mich nicht auf meine Vorstellungen davon, was gut ist. Hat jemand schon Erfahrungen / schon selbst ein bisschen darüber nachgedacht, was ihr kaufen werdet? Braucht man wirklich zwanzigtausend verschiedene Cremes? Wenn nein, welche findet ihr sinnvoll? Ich denke bisher so an Babylotion, Babybad, Wundschutzcreme, Zinkcreme und Babyöl.

Vielen Dank im Voraus! :)

 
19 Antworten:

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von Toasty am 05.01.2019, 8:53 Uhr

Windeln in Größe 1 sind immer sinnvoll. Glaube in 2 wird sie versumpfen. Also ich muss ehrlich sagen, das einzige was ich gebraucht habe war ne wund schutz, windsalbe und ein pflegeöl von bübchen aus der verniosa Serie ansonsten brauchte ich nix. Hab viel mit muttermilch gearbeitet und da auch mal selber Creme hergestellt. Mein großer ist jetzt bald 1 Jahr, und ich hab noch so viele Cremes und pröbchen, die reichen für 10 weitere Babys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von Kathi81, 25. SSW am 05.01.2019, 9:22 Uhr

Guten Morgen, ihr Lieben!

Die ersten 4 Wochen soll man das Baby sowieso nicht mit Pflegeprodukten "behandeln" wegen der Allergie-Prophylaxe (sagen zumindest meine Frauenärztin und meine Hebamme). Beim Wickeln reicht lauwarmes Wasser und z.B. ein großes Wattepad (ca. 7x10cm, gibt es bei DM). Ggf. kann ein wenig reines Jojobaöl/ Mandelöl hinzugefügt werden (sowohl beim Pflegen als auch beim Baden).
Nach den 4 Wochen werde ich auch nur wenig kaufen. Sensitiv-Feuchttücher von DM und eine Weleda- oder Sebamed-Creme... das war´s für´s erste.

Liebe Grüße!
Kathi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von Kathi81, 25. SSW am 05.01.2019, 9:23 Uhr

...und Windeln natürlich :)
(auch erst einmal nur Größe 1)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von Neuhier2017, 27. SSW am 05.01.2019, 10:20 Uhr

Mandelöl zum einölen u massieren, windeln gr. 1+2 und ich hatte zum windelbereich sauber machen auch nur lauwarmes wasser und so tücher ausm DM genommen.
Zum baden entweder nichts auaser wasser oder bissel Muttermilch..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von beyondthemaze am 05.01.2019, 14:07 Uhr

Mandelöl
Waschlappen

4-Winde-Öl

Mehr brauche ich nie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von liwei, 25. SSW am 05.01.2019, 16:16 Uhr

Ich hab eine Packung pampers gr.1. In's Badewasser kommt nichts oder ein Schuss olivenöl. Eincremen soll man die Kids gar nicht. Also entspannt euch. Weniger ist mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 05.01.2019, 17:40 Uhr

Klingt super! Ich bin auch eher ein Fan von "ganz locker und wenig Schnickschnack", bin nur nach dem gegangen, was die Familie und meine Kolleginnen mir geraten haben.

Ich hab halt einmal mitbekommen, dass jemand eine Windeltorte mit lauter Windeln Größe 1 geschenkt hat... Und dann hat der "Kleine" nach einer Woche Größe 2 gebraucht. Der war echt riesig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von beyondthemaze am 05.01.2019, 18:21 Uhr

Ich werde auch das 5. Kind mit Stoffwindeln wickeln. Die wachsen zum Glück mit
Hab also seit 14 Jahren dieselben Windeln dauerhaft im Einsatz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 05.01.2019, 18:33 Uhr

Klingt super! Spart sicher eine Menge Geld!

War der Einstieg in das Wickeln mit Stoffwindeln denn sehr schwer? Bzw. wie ist das umsetzbar, mit einweichen/waschen, unterwegs und so? Und wie reagiert dein Umfeld auf das Thema? Bzw. wie haben die Leute früher drauf reagiert?

Bei uns gibt es niemanden, der/die mit Stoffwindeln wickelt und meine Familie rät davon ab. Ich traue es mir nicht wirklich zu und würde es auch nicht alleine (ohne die Zustimmung meines Mannes, der soll ja auch wickeln) machen, bin aber interessiert...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von CajunShrimp, 28. SSW am 05.01.2019, 19:21 Uhr

Huhu

Ohje. Wir haben den Kinderwagen bestellt und ich hab diese Woche ne babywippe abgeholt, die ich über Kleinanzeigen geholt habe.
Ne Kiste mit babyklamotten müssen wir noch bei Freunden holen und durchschauen und meine Schwiegermutter hat noch das bett, in dem mein Mann schon gelegen hat, das wollen wir holen und schauen, ob es noch in Ordnung ist, das wäre irgendwie echt cool.

Und ansonsten hab ich nur diverse pröbchen, aus Mama-Clubs, bei denen ich mich angemeldet hatte...
unser Ziel war, bis Ende Februar fertig zu sein... wenn das Kind früher kommt, muss es sowieso erst noch in der Klinik bleiben...
so langsam krieg ich den Eindruck, ich bin etwas spät dran, wenn ich das hier so lese

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von Sonnenschein2202, 25. SSW am 05.01.2019, 19:42 Uhr

Ähm, sollte ich jetzt in Panik verfallen?
Wir haben noch nix! Also ich bin gerade dabei die Sachen unserer Tochter durchzuschauen bzw. Zu verkaufen, wenn es für den Jungen nicht geht. Das ganze könnte noch ne Weile dauern.
MaxiCosi, Kinderwagen, Wiege, Laufstall und Hochstuhl haben wir noch. Babybett bekomme ich in 2 Wochen gebraucht von ner Kollegin. Für die Wiege hab ich bei E...Kleinanzeigen nen Himmel gekauft, der ist unterwegs.
Wollten uns ab Februar um die restlichen Sachen kümmern.
Ich bin gedanklich noch gar nicht soweit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von beyondthemaze am 05.01.2019, 19:47 Uhr

Früher wurde ich mitunter schräg angeschaut, aber negative Kommentare kamen nie. Es war eher Interesse.

Hebamme und Kinderarzt fanden es immer toll (Haut, Breitwickeln für die Hüfte)

Mittlerweile sind ja Stoffwindeln salonfähig, gibt ja x Systeme, mittlerweile sogar schon bei dm. (mio) Und echt schöne Motive.

Ich habe 2 Systeme:
Wenn sie klein sind wickle ich mit Strickbindewindeln samt Wollüberhosen von disana (Babys bekommen echt nen dicken Po davon und brauchen untenrum ne Nummer größer)...
Und etwa mit einem Jahr steige ich auf Pocketwindeln ( durch Knöpfe mitwachsend) um. Die haben eine PU Hülle und innen wird ein dickes Saugpad (Bambus oder Baumwolle) reingeknöpft oder in die Innentasche eingeschoben.
Nachts lege ich da noch ein kleines Moltontuch gefaltet rein.

Unhygienisch ist es nicht, denn Pipi ist steril, und dadurch dass man so ein Papiervlies reinlegt, kann ein eventueller Haufen einfach mit dem Vlies im Klo runtergespült werden.
Sonst kann das Vlies mitgewaschen und mehrfach benutzt werden.

Die nassen Windeln sammeln wir einfach in so einem Windeleimer von Ikea.

Windelwäsche gibt’s alle 2 Tage. 60 Grad mit dem Oxy-Pulver von dm.

Die Wollüberhosen ( von System 1) einfach auf der Heizung trocknen. Das Lanolin schützt vor Geruch und Verschmutzung.

Sogar im Kindergarten hat er morgens eine Pocketwindel an. Die Erzieherinnen wickeln ihn auch damit, ist laut deren Aussage nicht mehr Arbeit als mit Wegwerfwindeln
Wir bekommen halt nur nachmittags immer ein extra Beutelchen mit Schmutzwindeln mit Aber selbst dafür gibt’s mittlerweile stylische wasserdichte geruchsdichte WetBags

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von CajunShrimp, 28. SSW am 05.01.2019, 20:38 Uhr

Sonnenschein, du beruhigst mich gerade aufs extremste

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von beyondthemaze am 05.01.2019, 21:04 Uhr

Bei mir gibt’s nur abgetragene Sachen von den Geschwistern. Aber davon ist auch noch nichts durchgesehen oder gereinigt.

Was ich neu besorgen muss:
- Beistellbett ( Minimann weigert sich seinen Platz im Elternbett zu räumen)
- Kiddyboard für den Kinderwagen

Sonst wird die Babyecke im Februar gestrichen und eingeräumt. Im März wollte ich fertig sein.
Wahnsinn, klingt schon so nach Endspurt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 05.01.2019, 21:51 Uhr

Danke fürs Erklären! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 05.01.2019, 21:54 Uhr

Macht euch keinen Kopf! Ich schieb halt schon ne 20 kg Kugel vor mir her, plus mein Mann und ich planen gern und gern früh. Er kam selbst damals 3 Wochen zu früh und wäre deshalb Anfang Februar gern mit fast allem durch.

Ich schieb die allerletzten Besorgungen auch gern noch auf, so isses nicht. Aber im Februar/März ist bei uns viel los und da das Laufen etc. mit wachsender Kugel bestimmt nicht noch einfacher wird, machen wir jetzt halt bissl was weg :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von mirella_30 am 05.01.2019, 22:49 Uhr

Da bin ich auch extrem spät dran

Haben einen Kinderwagen, Maxi Cosi, Isofix Station, Gitterbett und beistellbett. Sonst eher nix. Keinen Schlafsack oder so. Habe noch aus meiner babyzeit stoffwindeln.
Und habe eine kuschel Decke gekauft mit Winnie Puuh. Die hat mir so gefallen.
Meine Eltern haben aus ihrem Urlaub aus New York 3 strampler mitgebracht.
Aber mehr habe ich nicht.
Oha baby Öl von Bebe habe ich, verwende aber ich zum eincremen der Wampe!

Keine windeln, keine Strampler, kein Gewand, mhm
Schön langsam wird's aber Zeit, wenn ich das von euch allen lese.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 06.01.2019, 7:18 Uhr

Naja, muss ja nicht sein :) wir haben halt ein riesiges gebrauchtes Set von der netten Tochter meiner Nachbarin bekommen, da ihre Kleine rausgewachsen ist. Sonst müssten wir noch 80% der Kleider besorgen ^^´ aber das hat bei uns so ein bisschen angestoßen, dass wir den Rest jetzt einfach auch schon holen, weil wir dann schon Schränke einräumen können und am Ende ein wenig mehr Luft haben :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was besorgt ihr schon vor der Geburt an Pflegeartikeln für euer Baby?

Antwort von CajunShrimp, 28. SSW am 07.01.2019, 5:51 Uhr

Im Geburtsvorbereitungskurs hieß es gestern, eigentlich nur ne ordentliche Popo-Creme für den Anfang. Zum Baden, wenn wirklich was ins Wasser muss, gehen auch ein Tropfen Olivenöl oder Sonnenblumenöl oder Kokosöl, wenn man den Eindruck hat, dass es trocken ist.
Ansonsten hat sie geraten, erstmal abzuwarten und die ganzen Pröbchen durchzuprobierenX, die man eh bekommt
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ein Geburtstagsgeschenk?❤️

Uuuuh, ich bin ES+9/10. Meint ihr, dass könnte endlich was werden. Das ist jetzt der 27.ÜZ. In der Zeit hatte ich zwei frühe Abgänge und eine FG in der 9.SSW. Montag hat mein Mann Geburtstag... genau am NMT? Bin gerade soo nervös, ob ich mir nicht alles einbilde. Neigt der ...

von ichwarsnicht 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Macht ihr eigentlich einen Geburtsvorbereitungskurs?

Hallo ihr lieben, ich wollte mal fragen ob ihr alle einen geburtsvorbereitungskurs macht. bisher haben alle schwangeren mit denen ich gesprochen habe gesagt, dass sie das auf jeden fall machen. bin ich die einzige die das eigentlich nicht vor hatte?

von kb2209, 19. SSW 12.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsvorbereitung

Guten Morgen, ihr habt ja unten schon mal überlegt, wann so ein Kurs zeitlich sinnvoll ist. Mich würde jetzt mal interessieren, wer einen macht. Ich habe in der ersten Schwn. einen gemacht und in der zweiten dann Schwangerschaftsgymnastik, die hat mir persönlich mehr ...

von sneram, 15. SSW 23.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

wie stellt ihr euch die Geburt vor?

Ich weis es ist noch laaaaang hin. Aber ich wollte schon immer wenn es möglich ist eine Wassergeburt haben , ich bin eine richtige Wassermaus und fühl mich dort Puddelwohl... Was stellt ihr euch vor ? Bett , Wasser oder sogar Hausgeburt ...

von sweet_dragon855, 5. SSW 13.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtstag & Verkündung

Heute hat mein Schatz seinen 1.Geburtstag gefeiert! Ein Waaaaahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht & schon bald ist mein Kleiner der große Bruder... :D Und an die engsten Familienmitglieder haben wir heute eine SMS mit einem Storchenbrief versendet... :D Ein ...

von favole, 8. SSW 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

An alle die schon Kinder haben! wie wollt ihr eure Geburt haben?

Ich weiß man macht sich jetzt schon unnötig Sorgen! Jedoch wollte ich euch Fragen wie eure Geburt aussehen soll?? Ich habe ja nun schon 2 Kinder beide Spontan Geboren! Jedoch werde ich wenn es dann geklappt hat an die Geburt mit riesen Angst ran gehen! Mein ...

von PhilundLucas-Mum 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsbericht meiner Tochter

Ihr Süßen!! Wie cool!! Ich war gerade in meinem alten Forum unterwegs und habe nach dem Geburtsbericht von meiner Tochter gesucht und ihn gefunden! Man, wenn ich das so lese werde ich echt sentimental!! Wie schön das wir so was Schönes bald vor uns haben. Wenn jemand ...

von algudisi3, 5. SSW 15.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsvorbereitung

Hey Mädels, ich hab mich mal zwecks Geburtsvorbereitung schlau gemacht und bei uns in Karlsruhe ist es so, dass diese Kurse extrem schnell ausgebucht sind. Teilweise noch bevor man überhaupt in der 12. Woche ist. Ich habe da jetzt angerufen und mich schonmal angemeldet, absagen ...

von --Leanne--, 9. SSW 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

bin auch dabei und habe jetz schon Schiss vor der Geburt!

Hallöchen, seit gestern ist es "amtlich" - ich bin in der 9 SSW! Leider kann ich mich noch nicht so richtig freuen, da mir extrem schlecht ist und ich mich einfach krank fühle. Am liebsten würde ich den ganzen Tag nichts tun und im Bett verbringen. Ach ja, ich bin 32 Jahre ...

von Lona 05.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Umfrage: Sind alle Menschen von Grund auf gut (also von Geburt an)?

Hallo, entschuldigt meine Frage. Doch neben dem schwanger sein, bin ich auch noch angehende Tagesmutter und wir haben gestern im Lehrgang die - philosophische - Frage aufgeworfen, ob jeder Mensch von Grund auf (also von Geburt an) gut ist. Und wir sollten möglichst viele ...

von Schmusepooh, 8. SSW 01.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.