April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jacky840611, 26. SSW am 03.01.2019, 21:12 Uhr

Ich muss auch mal jammern

Morgen wollen wir mit den Kindern schwimmen gehen. Nun habe ich meinen Badeanzug rausgekramt und ihn anprobiert. Ich seh aus wie ein Wal
Ich war noch nie so "fett" Wie jetzt. Celluliete wo man nur hinsieht. Ich fühle mich so unattraktiv wie noch nie. Ich hab irgendwie so gar keine Lust mehr auf schwimmen. Aber gut versprochen ist versprochen. Da ich gerade sehr gerne esse sehe ich mich noch dicker werden. Ich bin derzeit bei plus 15 kg
Ich hoffe das abnehmen nach der SS fällt mir nicht all zu schwer. Aber die Hoffnung ist nicht all zu groß da ab 30 Jahren irgendwie alles nicht mehr so schnell geht. Naja wir bleiben optimistisch und hoffen das beste

 
9 Antworten:

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von mirella_30 am 03.01.2019, 22:50 Uhr

Klar funktioniert das mit dem Abnehmen wieder nach der Geburt. Keine Sorge!

Und wegen dem Schwimmen, es kann dir egal sein, was andere denken. Du bist schwanger und darfst zunehmen. Nimm dir einen Bikini, da hängt der bauch dann raus und fertig.
Du darfst nur selber nicht denken, dass du fett bist. Dann glaubst du es ja wirklich. Denke dir dein Bauchbewohner benötigt etwas zu essen und trinken. Also isst und trinkst du ja auch.
So soll es sein.

Ich kann dir nicht sagen wo ich stehe. Bin ja noch im Urlaub und habe keine Waage. Kann dir am Samstag sagen wo ich stehe, aber ich habe jetzt auch schon nen Bauch.

Also Kopf hoch und nix scheissen drum, wie du aussiehst. Es wird dir sicher taugen das Schwimmen, mit dem Bauch hast du eine perfekte wasserlage und kannst ned untergehen.

Und wenn dich wer schief anschauen sollte morgen im Bad, sagst ja ich bin schwanger und darf fett sein, was ist ihre Ausrede??
Aber niemand wird was sagen!!

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 04.01.2019, 5:16 Uhr

Hey du,

ich versteh dich gut. Mir geht es genauso. Ich besteh nur noch aus Kurven: dicke Möpse, dicker Bauch, dicker Hintern und Cellulite. So viele Kurven und alle anderen haben keine Bremsen dabei

Mach dir klar, dass es so sein soll. Du musst in der Schwangerschaft schlank sein?!? Einen Scheiß musst du!

LG
zitronenmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von Jani1988, 26. SSW am 04.01.2019, 7:53 Uhr

Naja, man muss nicht da habt ihr recht. Aber wenn das zunehmen am gerne und vielen essen liegt, sollte man schon drauf achten... finde ich zumindest!
Nicht „nur“ weil man die lästigen Kg nachher wieder loswerden möchte/ muss ... es ist auch einfach nicht gut, weder für uns noch für die Babys! Schwanger sein ist keine Ausrede fürs viel essen und zunehmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 04.01.2019, 8:00 Uhr

Ich werd nachher erfahren, wie viel es bei mir momentan ist.

Ich esse weder viel, noch ungesund. Ich mach 3x die Woche Sport. Trotzdem nehm ich schnell zu. Ich sehe nicht ein, deswegen exzessiv Diät zu halten - das wäre viel ungesünder, meiner Meinung und der Meinung meiner FA und Hebamme nach :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von Jani1988, 26. SSW am 04.01.2019, 8:06 Uhr

Aber für das schnell zunehmen gibt es doch sicher einen anderen Grund, wurde deine Schilddrüse getestet? Die brauch in der Schwangerschaft ja oft Unterstützung..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 04.01.2019, 8:21 Uhr

Da ist alles im grünen Bereich. Das scheint bei mir einfach so zu sein, wie gesagt, meine FA meint weitere Tests wären unnötig. An Diabetes ist absolut nix da, ich hab keine Entzündung im Körper, ich bin fit, gesund und einfach nur schwanger. Laut meiner Hebamme nehmen manche Frauen einfach mehr zu, bzw. jede Schwangerschaft ist anders. Sie meinte auch: "Passen Sie mal auf, in der nächsten Schwangerschaft könnte es sein, dass Sie nur 10 kg zunehmen. Das wäre genauso normal, das Kind holt sich was es braucht" :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von Jacky840611, 26. SSW am 04.01.2019, 8:36 Uhr

Vielen dank ihr Lieben. Eigentlich weiß ich ja das es kein dauerzustand ist aber ich fühle mich gerade so unwohl
Was andere denken ist mir Schnuppe. Ihr seid toll Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von Jacky840611, 26. SSW am 04.01.2019, 8:42 Uhr

Achso exzessiv essen tue ich auch nicht
Aber dafür gerne mal was süßes. Leiser habe ich in jeder SS viel zugenommen aber mein Ausgangsgewicht war auch niedriger. Ich werde das Schwimmbad überleben
So und jetzt habt einen schönen Tag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich muss auch mal jammern

Antwort von Starlix0815 am 04.01.2019, 12:16 Uhr

Huhu,

Ich kann dich nur sehr gut verstehen. Vor meiner Schwangerschaft habe ich großen Wert auf gesunde und kaloirenarme Ernährung gelegt, (hatte zehn Kilo abgenommen) und jetzt, seit ich schwanger bin nasche ich für mein Leben gern :D. Da was süßes...Dort was süßes. Meine Ernährung ist weiterhin ausgewogen und gesund, aber dennoch gönne ich mir öfter was süßes als davor. Aber scheiß drauf. Mein Partner liebt mich mit oder ohne kurven, das sagt er jeden Tag, wenn ich mal wieder frustriert in den Spiegel schaue. Man ist nicht alle Tage schwanger und man verzichtet ja auch auf andere Genussmittel, wieso dann auch noch auf leckereien verzichten. Nach der Schwangerschaft specken wir eben gemeinsam wieder ab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.