April 2019 Mamis

April 2019 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kb2209, 26. SSW am 02.01.2019, 11:09 Uhr

chef mobbt mich wegen schwangerschaft

hallo ihr lieben. ich weiß gerade nichts mehr mit mir anzufangen. ich habe mit meinem Chef immer ein super Arbeitsverhältnis gehabt. bis zu dem tag an dem ich ihm sagte dass ich schwanger bin. es folgte mobberei..Lügengeschichten im unternehmen über mich... mir wurde vorgeworfen dass ich mich mit meiner Schwangerschaft gegen die Firma stelle und und und. und seitdem wird geradezu nach fehlern gesucht bei mir. in klärenden Gesprächen wurde ich angebrüllt und alles wurde verdreht. gut...damit habe ich mich jetzt abgefunden. meine kollegen sind alle super lieb und wir sind ein super Team. mit dem Chef habe ich nun mittlerweile Gott sei dank wenig Berührungspunkte. heute komme ich aus dem weihnachtsurlaub und mein Büro...ist nicht mehr mein Büro. der Chef hat mich an das ende des ganges verfrachtet. ohne eine info...ohne eine mail... eine kollegin die zwischen den Feiertagen da war konnte mich Gott sei dank aufklären wo ich überhaupt hin muss. ab heute ist auch meine Nachfolgerin da. ich sollte sie die letzten Wochen die ich noch habe einarbeiten. aber das ist jetzt gestoppt. ich soll keine Infos an die Dame weiter geben und einfach nur noch mein zeug abarbeiten. mir könnte es ja egal sein. ich bin noch 6 Wochen hier. aber ich bin einfach so sauer. jahrelang war der Chef so nett zu mir und hat mich gelobt solange alles gut war. kaum bin ich schwanger werde ich einfach nur noch wie Abschaum behandelt. er meinte auch er findet wege dass er mir meinen platz keine zwei jahre freihalten muss. habe ihm gesagt dass das gesetzlich vorgeschrieben ist aber er meint er wäre Chef er würde wege finden. ich habe mir in der gesamten Schwangerschaft keinen einzigen Krankenschein geleistet weil es mir zum einen körperlich sehr gut geht und b ich nicht will das man denk jaja kaum ist sie schwanger nutzt sie das aus. aber jetzt gerade denke ich mir einfach möchte ich dem auch eine reinwürgen.... einfach nur ätzend alles. ich war immer sehr stolz auf meinen Job. jetzt bin ich froh wenn mein Mutterschutz beginnt.

 
6 Antworten:

Re: chef mobbt mich wegen schwangerschaft

Antwort von Neuhier2017, 27. SSW am 02.01.2019, 11:25 Uhr

Oh man das tut mir leid!
Ich kann es nachvollziehen. So ging es mor vor 6 jahren alsnich sagte dass ich schwanger bin.. kein herzlichen Glückwunsch, nix! Sollte dann z.T. prdner vom 2. Stock in keller tragen u sachen machen die a) garnicht mein Aufgabengebiet waren u b) ich wahrscheinlich während einer ssw garnicht machen durfte.

Mich hat das psychisch dann so belastet dass ich regelrecht angst hatte zur arbeit zu gehen.. ende vom lied -> frühgeburt 28 ssw!
Ob es daran liegt, keine Ahnung aber was uch dir damit sagen will.. lass dir das nicht gefallen! Rede mit deinem Frauenarzt u schildere ihm auch wie er dir quasi droht dass du nach der Elternzeit keinen job mehr haben wirst!
Lass dich krankschreiben oder Beschäftigungsverbot geben!
Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chef mobbt mich wegen schwangerschaft

Antwort von beyondthemaze am 02.01.2019, 11:46 Uhr

Da kann der Idiot Chef sein wie er will, gegen Recht und Gesetz kann der auch keine „Wege finden“.
So ein A... , was bildet der sich ein wer er ist.

Sammle Beweise und Zeugen, falls es irgendwann mal richtig eklig wird und vors Arbeitsgericht geht.

Und, ggf. lässt du dich für die letzten Wochen bis Mutterschutz krank schreiben wegen der psychischen Belastungen dort? Mach dich jetzt nicht mehr heiß. Wenn er deine Arbeit plötzlich nicht mehr schätzt soll er halt auf dich verzichten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chef mobbt mich wegen schwangerschaft

Antwort von Jacky840611, 26. SSW am 02.01.2019, 12:06 Uhr

Ich kann mich den vorschreiben nur anschliessen. So ein Idiot von Chef. Ich weiß nicht wie groß die Firma ist in der du arbeitest aber ich empfehle dir den Personalrat einzuschalten sofern es diesen gibt. Und ich würde auch zum arzt gehen und mich krank melden. Deine Arbeitsleistung wird ja scheinbar nicht gewünscht. Für ist mit Stress am Arbeitsplatz auch nicht geholfen. Ich wünsche dir alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chef mobbt mich wegen schwangerschaft

Antwort von zitronenmama, 28. SSW am 02.01.2019, 12:52 Uhr

Heiliger Strohsack, da hast du ja einen Idioten ersten Grades als Chef!

A) kann er natürlich irgendwelche Gründe vorschieben warum er den Arbeitsplatz aufkündigen würde, aber die gehen nicht immer vor Gericht durch
B) ist das menschlich unter aller Sau
C) zeigt sich in so einer Situation immer an den EIGENEN Aktionen der Charakter: du lässt dich nicht wegen Krimskrams krankschreiben, damit beweist du moralisches Denken und Tüchtigkeit. ER fängt an dich zu mobben - damit beweist er bodenlose Arroganz, weil er sich sicher genug fühlt und fehlende Empathie, da er auf Klärungsversuche nicht mal konstruktiv reagiert.

Fazit: Bitte bezieh das nicht auf dich. Du bist da an ein fieses Exemplar geraten und wenn die Kollegen dich trotzdem unterstützen, spricht das auch eine deutliche Sprache. Konzentrier dich auf dich selbst und deine Bedürfnisse, mach halt wenn es sein muss "Dienst nach Vorschrift" und dokumentiere alles, bzw. suche Zeugen, wie die eine Vorrednerin schon gesagt hat, für den Fall, dass es irgendwann doch vor Gericht geht.

Überleg dir: Hast du zwischendurch mal ein gutes oder sehr gutes Arbeitszeugnis bekommen in dieser Stelle? Gehaltserhöhungen? Dann kannst du das als Argument anführen - das passiert nicht, wenn du extrem schlechte Arbeit machst. Und es ist immer ein Argument, dass man gut arbeitet, wenn man jahrelang beschäftigt wird - da wäre es zu beweisen, was sich an deiner Arbeit geändert hat und da die chefliche Wahrnehmung sich "komischerweise" mit deiner Schwangerschaft verändert hat, ist das ganz klar Diskriminierung.

Sorry für den langen Beitrag. Alles, alles Gute! Lass dir die Schwangerschaft nicht vermiesen, bloß weil es eklige und unsoziale Menschen auf der Welt gibt ;)

LG
zitronenmama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chef mobbt mich wegen schwangerschaft

Antwort von kb2209, 26. SSW am 02.01.2019, 13:11 Uhr

1000 dank für euren netten worte und vor allem bestätigt ihr meine Gedanken. mich regt es einfach nur tierisch auf wie man so sein kann. und dass er nicht müde wird mich zu schikanieren...warum lässt er mich nicht einfach die letzten Wochen auf meinem posten in ruhe? der a....!

habe meinem mann bisher nur wenig davon erzählt weil er direkt ausrastet und nicht mehr möchte dass ich dann auch nur noch einen tag arbeiten gehe...ich würde gerne bis zum Mutterschutz arbeiten einfach weil sich mit meinen Kolleginnen richtige Freundschaften entwickelt haben und ich mit ihnen gerne arbeite aber wenn sich daran nichts ändert (und ich denke das wird es nicht) werde ich tatsächlich mit meiner Ärztin sprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: chef mobbt mich wegen schwangerschaft

Antwort von Neuhier2017 am 02.01.2019, 13:37 Uhr

Was ich noch vergessen habe..
Am besten du dokumentierst dir die gespräche zwischen euch mit datum.. ich war damals zur beratung beim anwalt als es darum ging wieder eingestellt zu werden u da kamen sprüche u. Z.T. Drohungen die ich im fall hätte benutzen können!
Weil man den genauen wortlaut sonst nie mehr so genau hinkriegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Ein Hund als Schwangerschaftstest

Ich kann noch nicht testen, viel zu früh. Aber wenn ich Abergläubisch wäre würde ich vermuten es hat geklappt. Der Dackel hat nämlich das letzte mal auf meinem schoß gelegen als mein Sohn noch drin war ...

von Skylights110 21.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Keine Schwangerschaftsanzeichen

Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen (und nochmal gestern zur Sicherheit) positiv getestet und bis jetzt null Anzeichen schwanger zu sein. Außer das die Periode ausbleibt. Es ist mein 4. Kind. Bei allen anderen hatte ich von Anfang an gespannte Brüste, war müde, hatte ...

von Shell, 6. SSW 23.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Ängste in der schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, Bis vor kurzem hatte ich noch die übliche Übelkeit, Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen. Das ist seit gestern irgendwie weg. Ab und an zieht es im unterleib und die Brust tut auch weh und spannt bisschen. Nun sagen alle, dass ich bis zur 12. Woche mein ...

von _steeffii_, 7. SSW 18.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Schwangerschaft, Ängste, Vorfreude, Fragen, Kinderwunsch Klinik,...

Hallo! Ich möchte Mal allen Hallo sagen u hoffe dass wir alle im April 2021 ein gesundes Kind zur Welt bringen. Kurz meine Geschichte: ich bin zum 3. Mal schwanger, die ersten 2x hatte ich leider eine Fehlgeburt. Die erste war gleich am Anfang, mit der Monatsblutung und ...

von Ines83, 5. SSW 12.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Schwangerschaftsübelkeit

Hi An alle die an Übelkeit und erbrechen leiden, habe mich mal hingesetzt und da ich viel mit Kräuter und Aromatherapie arbeite (nur für mich selber). Habe ich mal geschaut was ich für die leidenden finden kann. Habe es ab fotografiert. Mischung würde ich zu Bild 1 von jedem Öl ...

von Tamara W. 10.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Kleinkind hoch heben in der Schwangerschaft

Guten Morgen ihr Lieben ich habe da mal eine Frage an euch, insbesondere an die jenigen die bereis Kinder haben. Meine Tochter ist jz 1,7 Jahre alt und wiegt ca 10 kg, sie ist sehr sehr anhänglich was ich auch super schön finde aber sie kann dadurch halt nur auf meinem Arm ...

von XxAryaxX, 8. SSW 08.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Hypertonie und Schwangerschaft

Hey ihr Alle! Da ich nicht so richtig fündig werde (und dabei über ganz viele Infos gestolpert bin, die mich nur noch mehr verunsichert haben), eine Frage zu präexistentem Bluthochdruck in der Schwangerschaft. Meine Werte sind von ...

von Frl. Wunder, 11. SSW 07.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Schwangerschaft ist keine Krankheit

... So ein saublöder Spruch. Also ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich fühle mich eher krank als schwanger. Ständig ist mir von jetzt auf gleich schlecht. Zu Hause liege ich ganz viel rum und müde bin ich auch. Ich freue mich auf den 4. Monat, wo es uns allen hoffentlich ...

von discordia3, 8. SSW 01.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

3 Schwangerschaft und alles anders

Hallo ich habe vor einer Woche durch einen clear Blue digital Test erfahren das ich schwanger bin .ca in der 5 Woche war auch schon beim Frauenarzt man könnte nur die fruchthöhle sehen . Nun meine Frage meine Tochter ist jetzt 1,5 Jahre und ich habe so gut wie keine Anzeichen ...

von Carmeni244 31.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Schwangerschaft bestätigt 💕

Guten Abend ihr Lieben , ich hatte gestern Mittag einen Termin beim Gynäkologen und war die ganze Zeit total hibbelig weil ja bei mir die Tests so schwach waren und war so aufgeregt ob man evtl schon was sieht usw und es hat sich gezeigt das ich wirklich schwanger bin. Auf dem ...

von XxAryaxX, 7. SSW 29.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwangerschaft

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2019 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.