Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 16.05.2014, 8:32 Uhr

puhh...

es ist auch immer eine Sache der perspektive. Bei vielen heutigen Renten und der Alterarmut, mag ich es echten Retnern nicht verdenken, wenn sie sich was dazu verdienen wollen oder sogar müssen :-(. Ist natürlich immer nur dann so, wenn es einem selbst nicht betrifft;-) Wenn einem der rüstige Rentner den Job wegschnappt, weil er sich günstiger anbietet ärgerts dann sicher schon wieder ;-).
Letztendlich kommt es jetzt für mich auch drauf an, ob das wer regelmäßig macht oder ob das Zufallsarbeiten sind...
Wenn jemand nem Bekannten mal 3 Tage beim Renouvieren hilft und dafür 500 Euro bekommt und sowas kommt alle 3 Jahre mal vor, dann ist das jetzt kein Vorsatz (man wurde halt gefragt ob man helfen kann z.B.) oder geplant oder ein Dauerverdienst....
aber wer damit wirbt und sucht und das regelmäßig, da sieht die Sache schon anders aus...
Ebay Kleinanzeigen ist voll von Arbeitsanbietern, sehr oft anonym, manche mit Homepages aber ohne Impressum oder gar Steuer oder Handwerkskammernummer.... das läßt dann schon vermuten.... es kommt halt auch auf die Branche an... als was man sich anbietet.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.