kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von like am 15.05.2014, 18:01 Uhr zurück

"Rüstiger Renter übernimmt alle Arbeiten in Haus und Garten"

"Erledige Ihre Bügelwäsche"
" Schülerin führt Ihren Hund aus".....

Lese immer wieder solche Anzeigen. Nun frage ich mich: wie läuft das denn rechtlich?
Meiner Kenntnisse nach müsste a.) entweder der Anbieter ein Gewerbe angemeldet haben und dem Abnehmer dann entsprechende Rechnungen schreiben
oder b.) der Abnehmer den Anbietenden auf 450 €-Basis einstellen.
Oder eben c.) Schwarzarbeit.

Gibt's da sonst noch Alternativen? Kann mir irgendwie gar nicht vorstellen, dass das immer im Rahmen der ersten beiden Möglichkeiten abläuft. Schwarzarbeit... hm... da würde ich als Anbieter auch nicht gerade inserieren... ggg.
Klärt mich jemand auf?

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht