*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Dor am 03.10.2016, 13:25 Uhr

@Iriselle

Die Tumore, die Frauen selbst erkennen können durch Abtasten, haben bereits so eine Grösse, dass meist Lymphknoten befallen sind.

Bis 15mm Knoten ist es unwahrscheinlich, dass es eine Metastasierung gibt.

Mit dem US kann man Knoten ab 4mm sehen. und die sind definitiv nicht tastbar. Wenn für dich die Mammographie nicht passt wegen Strahlenbelastung, dann musst du auf jeden Fall US machen lassen.

Und nein, Brustkrebs trifft nicht immer nur die anderen. Und es sind 1 von 9 Frauen betroffen. Nimm eine Gymnastikgruppe von 27 Frauen, da haben dann 3 Brustkrebs.

Gruss

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.