Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von IngeA am 03.10.2016, 7:56 Uhr

Stimmt nicht. Im Ultraschall sieht man keinen Kalk! Der kann entarten. m.T.

Doch, auch Kalk sieht man im Ultraschall.
Trotzdem sind beide Untersuchungen nötig. Beim Ultraschall ist es schwieriger wirklich das ganze Brustgewebe systematisch "durchzuscannen". Die Brust ist ja gewölbt, durch eine leichte Winkeländerung des Schallkopfes kann es passieren, dass man über manche Areale nur "drüberhuscht" und so einen eventuellen Befund nicht erfasst.
Dafür kann man mit dem Ultraschall Gebiete untersuchen die die Mammographie nicht erfassen kann.

LG Inge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.