Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 18.11.2018, 22:03 Uhr

Au weia

Tut mir leid wenn ich damit jemandem zu nahe getreten bin.

Ich bin leider ein Hypochonder und befasse mich extremst damit ,was alles krebserregend ist.

Ich bin übrigens Ex Raucher. Leider ist mir,und ich bin wirklich extrem-nur Bio. Jeden Morgen Himbeeren. Alles was anti krebs sein soll-rein damit!,einmal im Jahr Entgiftung mit Zeolith u.s.w.,-bewusst dass ich a :einen an der Waffel habe und b.:dass ich es trotzdem bekommen kann.

Und ich weiß dass es mich genauso treffen kann wie jeden anderen. Das ist das schlimme. Tiere bekommen Krebs. Pflanzen bekommen Krebs. Du kannst versuchen perfekt zu leben. So wie ich. Aber..........

Das meinte ich nicht böse sondern resigniert.

Natürlich sollte man nichts tun was dasRisiko erhöht. Aber dieses Raucherbashing ist irgendwie auch schräg. Es ist eine Sucht.

"Wir werden alle sterben.
Vielleicht beim Zähneputzen. Vielleicht beim Abendbrot. Wir werden alle sterben. Dann sind wir alle tot "(Knorkator)

Ich habe da überhaupt keinen Bock drauf. Vielleicht wäre es sogar besser die Sau raus zu lassen-live fast and die young ,keine Ahnung. Jedenfalls hätte ich gerne DAS Patentrezept wie man mit 120 beim Fitnestraining tot umkippt. (Noch besser beim Sex )(wobei man das ja auch keinem Partner wünscht...)Dummerweise gibts das nicht.....

Und das mit meiner Katze war am Dienstag und hat mich sehr mirgenommen. Von wegen Schuld und so.....

Es ist einfach eine beschissene Scheiß Krankheit.

Nichts für Ungut. Mir ist klar dass Menschen wichtiger als Katzen sind. Ich habe das anders gemeint.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.