kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Häsle am 13.10.2012, 16:30 Uhr zurück

Re: So, hier die Version von meinem Mann bzw. meinem Sohn (von heute)

Naja, wenn meine Tochter beim Rennen oder Rumhampeln stürzt, obwohl sie weiß, dass sie das nicht machen darf, dann kann es schon sein, dass sie noch zuätzlich Ärger bekommt. Was Anderes wäre es bei einer schlimmen Verletzung, da muss man sich natürlich erstmal um die Versorgung kümmern.

Wenn meiner Tochter eine Regel bekannt ist, kommt sie oft gar nicht erst heulend an, wenn sie sich deswegen wehgetan hat. Sie kapiert dann schon selber, dass die "Verletzung" (meistens bleibt ja nicht mal eine Beule oder ein Kratzer) selbstverschuldet ist. Diese Einsicht bedarf aber einer gewissen Reife (die viele Erwachsene noch nicht haben). Ob ein Erstklässler schon so weit sein muss, weiß ich nicht. Dafür fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten.

Wenn ich mich ungerecht behandelt fühle, kann ich auch laut werden. Die Strafe im o.g. Fall war aber eigentlich gerecht, bzw. nachvollziehbar. Wer Regeln missachtet, wird bestraft, bzw. nicht belohnt wie die Kinder, die sich daran halten.
Die Lehrerin hat ja nicht den Sturz bestraft, sondern das (schon vorher verbotene) Rennen. Wenn dein Sohn diese Regel kennt, dann müsste er auch die Konsequenz verstehen (über den Sinn und Zweck ließe sich dennoch streiten). Was hat sie denn zu ihm gesagt? "Du darfst dir kein Spielzeug nehmen, weil du gerannt bist."?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht