kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Nala1987 am 28.09.2016, 14:23 Uhr zurück

Re: Heute kam der Anruf von der schule 😢

Schwierig. Würde erstmal auch KiA, Psychologe und Sozialarbeiter ins Boot holen. Dann auch nochmal mit ihr sprechen. Ich finde es schon sehr differenziert, wenn ein Kind sagt es weint, damit sich um sie gekümmert wird. Im Kindergarten können sich die Erzieher auch nicht durchgehend um ein Kind kümmern. Wird sie gehänselt (gersde wenn sie immer weint, kann sie ja schnell da die "komische Heulsuse" sein und ausgegrenzt werden) gab es Kritik, mit der sie nicht klar kam, kommt sie mit dem Stoff klar?
Stundenlang weinen mit "Absicht" finde ich schon krass. Sie scheint ja jedes Mal, wenn ein Lehrere sich nicht kehr kümmert wieder anzufangen. Ich glaube schon, dass zurückstufen eine Niederlage bedeutet, selbst wenn es ihr dann besser geht. Erst ist man Schulkind und dann wieder Kindergatenkind? Damit wäre ich wirklich (noch) zurückhaltend. So KANN es passieren, dass das Kind nur lernt, dass Vermeidungsverhalten besser ist und mit Weinen bekommt, was sie möchte, wie gesagt, kann sein, muss natürlich nicht.

Wenn sie abends schon Bauchschmerzen hat etc. dann liegt das Problem ja auch nicht nur darin, dass sie möchte, dass sich einer temporär in der Schule um sie kümmert. Dann hat sie ja schon vorher, da wo sich um sie gekümmert wird Ängste. Für mich klingt das nicht ausschließlich nach emotionaler Unreife, eher nach irgendwas, was vorgefallen ist, für Erwachsene vielleicht garnicht mal als schlimm ersichtlich.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht