Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 26.04.2011, 21:23 Uhrzurück

@Budderflogge

Hi,

hätte er die Möglichkeit, diesem Sklaventreiber zu entgehen oder macht ihm der Job an sich Spaß?

Ich weiß schon, was Du meinst. Unser Nachbar hat jahrelang LKWs quer durch die Republik kutschiert und dort dann die Ware seiner Firma abgeladen und aufgestellt. Überstunden ohne Ende, oft nur vier Stunden Schlaf pro Nacht. Sein Vorteil war, dass er relativ gut verdient hat und er ständig irgendetwas am Haus zu bauen hat, was natürlich Geld kostet. Der Knabe ist so alt wie ich und hat nun einen Bandscheibenvorfall mit allem, was dazugehört.Ob er seinen Job jemals wieder ausüben kann ist fraglich und dann wird`s eng. Ich habe den schweren Eindruck, dass sich solche Schicksale v.a. in körperlich anstrengenden Jobs finden, weil einfach auch der Verschleiß höher ist als bei sitzenden Tätigkeiten und dem AN kein körperlich ruhigerer Job zugetraut wird - was natürlich idiotisch ist, denn lernen kann man alles.

Gäbe es für Deinen Mann irgendwelche Alternativen?

LG

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten