Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 26.04.2011, 13:26 Uhrzurück

Das ist doch keine Begründung für Kundenunfreundlichkeit

Hi,

die Verteilung von Auftragsannahme und Routenplanung begreife ich auch. Was mir aber nicht eingängig ist: Warum sind manche Menschen zur Benutzung eines Handys nicht fähig? Der Kunde kann sich darauf einstellen und noch etwas erledigen anstatt auf glühenden Kohlen zu hocken und seine Zeit nutzlos zu verplempern. Im Jahre 2011 sollte die Kundenfreundlichkeit dank technischer Hilfsmittel soweit gediehen sein, dass ein kurzer Anruf kein Drama darstellt.

Wie gesagt: Ist einer dazu nicht fähig, dann gibt es zahlreiche andere, die das sehr wohl schaffen und dann bekommen eben die den Auftrag.

LG

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten