Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fiammetta am 26.04.2011, 13:33 Uhrzurück

Mit Verlaub, Melli ...

Hi,

dass Planungen selten so funktionieren wie sie zusammengestellt wurden, weiß jeder. Der Monteur sollte aber dazu in der Lage sein, entweder im Büro oder beim Kunden selbst anzurufen und letzteren über die Verzögerung zu informieren. DAFÜR hat jeder Verständnis, nicht aber für ein "Wir kommen irgendwann zwischen 7 und 14 Uhr oder vielleicht doch erst gegen 6 Uhr abends". Früher ging das nicht, heute geht das sehr wohl.

Abgesehen davon plant der intelligente Dienstleister genau aus dem Wissen um Verzögerungen Pufferzeiten ein, die diese Verzögerungen auch wieder ausgleichen. Das hält einem die Kunden bei Laune, verschafft einem Empfehlungen und Folgeaufträge sowie das Fortbestehen der Firma. Wenn ich mir meine Kunden durch Unfreundlichkeit vergraule, dann kann ich gut sein wie ich will, den Laden sperre ich trotzdem irgendwann zu.

LG

Fiammetta

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten