Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Butterflocke am 19.11.2009, 12:59 Uhr

jaja....dieses andere Thema

hätt ich gern mal wieder auf dem Tisch!

Du hast schon völlig recht, aber zeigst gleichzeitig ausgeprägte Ansätze von Idealismus:-)
Um etwas zu erreichen, sollten sich 2 oder 3 Manschkerl finden, optimalerweise sollte Einigkeit herrschen, um auch nur die Spur einer Chance zu haben.
Ansonsten stimmen die Argumente tatsächlich: wenn ICH es nicht tu, dann tut´s der Nächste. Vielleicht bringt es mich ja doch irgendwann ein Stück weiter.
Die Gesamtsituation heutzutage ist katastrophal...., ich könnte jetzt bei Zeitarbeitsfimren (also moderner Prostitution/Sklavenhaltung, mein Lieblingsthema!) beginnen und 3 Stunden aus dem Vollen schöpfen.
Aber was bringt es, wenn all die menschenunwürdigen Perversionen auch noch öffentlich unterstützt werden.

Oder anders: Was nützt es dem Zeitungsausträger (der Verkäuferin....oder wem auch immer), wenn sie endlich mal aufbegehren, sich nicht weiterhin verramschen lassen...usw.
NICHTS! Sie werden niedergeprügelt und empfindlich sanktioniert (ergänzendes ALG brauchen sie meist, also hat man sie wunderbar in der Hand!).

Aber ja...ich kanns auch nicht mehr hören, das Gefasel von "ehrenwerter Ausbeutung":-(
Bleibts doch Ausbeutung....

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.