kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Chatilia am 02.07.2012, 23:14 Uhr zurück

Logopädin

ich freue mich für euch, wenn dir die logopädin eingefallen ist. du fügst aber ein 'eigentlich' im satz ein, was ein 'kleines aber' bedeutet. also sogar bei der person, die für dich positiv besetzt ist, gibt es negative konnotationen. sonst nennst du niemanden, bleibst vage.

das bedeutet, dass ein ganzes heer gegen euch ist und nur die logopädin ist so, wie du sie gerne haben möchtest?

ich rede jetzt von mir: wenn es tage gibt, an denen ich das gefühl habe, alle sind gegen mich, dann muss ich jeweils zugeben, dass eventuell ich etwas ausgestrahlt habe, was die menschen negativ reagieren liess. wenn ich dann so reflektiere, fällt mir auch ein, was es gewesen sein könnte. dieses wissen schützt mich dann vor weiteren konfrontationen, verhindern lassen sie sich nicht gänzlich, das geht nicht, denn zwischenmenschliche beziehungen sind immer kompliziert, vor allem wenn dann noch ohnmachtsgefühle dazukommen, weil man sich ausgeliefert fühlt. die keule eignet sich aber nie dazu, auf einen gemeinsamen nenner zu kommen.

deine ganze energie verpufft so in kanäle, wo sie nichts bewirken kann. warum versuchst du nicht, diese menschen, die mit deinem sohn zu tun haben, einfach nur noch mit positiver einstellung zu begegnen?

mein tipp? kommunikationsübungen, damit du nicht länger diesem hickhack ausgeliefert bist.

alles gute!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht