kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Leewja am 30.12.2013, 11:44 Uhr zurück

ich bin der festen überzeugung

das es viele wege gibt, dinge beizubringen und dass nicht EINE die absolut einzig richtige ist.

ich kenne REICHLICH leute, die nach der Fibelmethode gelernt haben udn eine GRAUENhafte rechtschredibung haben, also war auch das offenbar nicht der weisheit letzter schluss.

ich kann es aber nicht haben, wenn dinge behauptet werden, sie so nicht stimmen und wer den unterschied zwischen "erklären, zusammen herausfinden, fragen beantworten" und "verbessern" nicht rafft, der hat offenbar auch was in der schule verpasst.

es ist NICHT wahr, dass man beim Lesen durch schreiben zwangsläufig die "falschen" wörter bejubelt und jahrelang so akzeptiert und bei UNS läuft es sehr vernünftig udnbgut, meiner meinung nach.

Es ist aber wahr, dass mein Sohn Spaß und Motivation zum Lesen und schreiben hat und sich und seine gefühlswelt beginnt, schriftlich auszudrücken. ICH fidne das toll und bin, ja, weiterhin, nach 12 Wochen schule noch recht gelassen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht