1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von rala_25 am 09.12.2013, 10:56 Uhr

Warnwesten auf dem Schulweg

Haben eure Kinder eine bekommen?
Bei uns an der Schule bekommen alle Kinder kurz nach der Einschulung eine.

Getragen wird sie aber wirklich von ganz wenigen.
Wenn ich auf dem Schulweg mal zwei Kinder damit rumlaufen sehe ist das viel.
Gut, es laufen ja auch nicht alle.
Aber von denen dies tun wie gesagt auch nur die wenigstens.

Morgens ist es ja zur Zeit so duster.

Ich bin ehrlich gesagt froh das wir die bekommen, ansonsten hätte ich meinem Sohn selbst eine besorgt.

 
23 Antworten:

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von shinead am 09.12.2013, 11:18 Uhr

Junior hat eine bekommen, trägt sie aber nicht.

Er hat Reflektoren auf seiner Winterjacke und am Schulranzen und ist damit von vorne und von hinten sehr gut sichtbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Caot am 09.12.2013, 11:32 Uhr

Ich sehe mit zunehmenden SJ noch die wenigsten damit. Oft werden diese in der Schule vergessen und dann hängen sie da, oft nicht mehr zuordenfähig, weil der Name fehlt.

Meine Kinder trugen die Westen gar nicht. Die Jacken als auch der Schulranzen reflektiert. JEDOCH ziehen wir die zum Radfahren an. Dazu haben sie sich bewährt. Auch wenn meine Kinder am Abend alleine unterwegs sind und keinen Schulranzen aufhaben. Dann gilt Weste muss angezogen werden.

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben welche...

Antwort von MM am 09.12.2013, 11:51 Uhr

... die die Kinder bei der Einschulung bekamen (bzw. der Kleine dann nicht - Sparmassmahmen, aber wir bekamen dann eine auf dem Rathaus ;-)), und ausserdem habe ich auch noch welche aus Deutschland, vom ADAC.

Es trägt sie hier aber auch kaum jemand, teilweise versteh ich das echt nicht - z.B. Kinder die morgens mit dem Roller zur Schule fahren, denen würde ich allen eine verpassen! Das ist mir aber egal, unsere Jungs tragen sie, wenn sie im Dunkeln/Dämmerung jetzt zur Winterzeit unterwegs sind. Z.B. heim von der Musikschule, Schule/Hort oder so (ich kann sie nicht immer abholen). Sind zwar alles kurze Strecken und alles ganz nah, aber darum gehs ja nicht - man wird mit der Weste einfach viel besser gesehen, wenn man über den Zebrastreifen will oder so... Das ist schon ein Riesenunterschied.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von gemref76 am 09.12.2013, 13:02 Uhr

Mein Sohn ist jetzt in der dritten Klasse und trägt die Weste von Herbst bis Anfang Frühling jeden Morgen. Erst wenn es morgens wieder hell genug ist, lässt er sie zu Hause.
Aber auch bei uns sind es eher weniger.

Ich bin mal von einem Polizisten, der Fahrradkontrolle bei den Schülern des Gymnasiums machte angesprochen worden, dass er es total klasse fände, das ich auch eine Weste tragen würde. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, mit gutem Beispiel voranzugehen. Warum sollte ich von meinen Kindern etwas erwarten, dass ich selbst nicht erfülle?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von chaosmama am 09.12.2013, 13:40 Uhr

Huhu,
mein Sohn trägt seine immer Morgens, auch wenn es ihm nicht passt! Das Nachbarskind geht immer ohne, dunkle Jacke und wenig E
Reflektoren auf dem Ranzen. Der Unterschied ist schon enorm!

lg
chaos

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Mutti69 am 09.12.2013, 15:32 Uhr

Ja, haben sie bekommen. Aber die Tragefreudigkeit bei den Kindern und das Pflichtbewußtsein der meisten Eltern nimmt gerade wieder rapide ab.

Meiner und auch seine Laufgruppe tragen sie konsequent. Meiner hat zusätzlich auch noch Blinkelemente.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Dinger hier finde ich einfsch nur genial - Blinklicht für den Arm

Antwort von Mutti69 am 09.12.2013, 16:16 Uhr

Mein Sohn hat so eines, ich selber auch...und DAS sieht man WIRKLICH! Die gab es mal bei ALDI Süd, ich habe mich ordentlich mit denen eingedeckt. Amazon hat die aber sicherlich auch.

Meine Empfehlung! Daumen hoch!

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich gehe sogar noch weiter

Antwort von Jeckyll am 09.12.2013, 18:57 Uhr

Und habe diese lichtstreifen vorne und hinten an den ranzen genäht

Jeckyll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von sweetberry33 am 10.12.2013, 0:22 Uhr

Mein Sohn, jetzt 7, trägt die Dinger seit er 2 Jahre alt ist und in die Kita geht. Ikea hat die in verschiedenen Größen im Sortiment!
Die werden angezogen. Punkt!

Ist sozusagen Gewöhnungssache, auch diese tollen Blinklichter, die man sich um die Arme kletten kann, befestige ich Morgens am Ranzen- da kann dann keiner sagen: Hab ich nicht gesehen!!

Es ist wie mit dem Thema: Fahrradhelme- erstaunlicherweise tragen die meisten kleinen Kinder welche, aber die Eltern sieht man gerne ohne!!!
Wer sich aber mal mit dem Thema auseinandersetzt, der weiß, dass die meisten Radfahrer an Kopfverletzungen sterben- und mein Schädel ist genauso wichtig wie der meines Kindes- mir ist es wurscht wie des aussieht, Hauptsache Sicher!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Pamo am 10.12.2013, 9:04 Uhr

Hat Kind gekriegt und Null mal getragen. (ich glaub, die hat sie gordisch verknotet und der Knubbel liegt zwischen Spielsachen rum)

Ich trag auch keine.

Wir haben auch keine Blinklichter oder zusätzliche Reflektoren an Ranzen oder Kleidern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Häsle am 10.12.2013, 12:00 Uhr

Meine Zweitklässlerin trägt sie immer noch morgens in der dunklen Zeit. Sie hat auch orangefarbene Flächen am Schulranzen, und der Unterschied in der Sichtbarkeit zwischen ihr und ihrer Freundin (die weder noch hat) ist riesig.
Sie läuft oder rollert schon seit kurz nach dem Schulanfang "alleine" zur Schule, ca. 1,5 km über mehrere Kreuzungen. Da ist mir die Erkennbarkeit schon wichtig. Als Autofahrer kennt man das Problem doch, mit den dunkel gekleideten Fußgängern. Wenn es dann noch regnet oder schneit, sieht man nicht mehr viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von coryta am 10.12.2013, 12:33 Uhr

Hallo,
bei unserem Großen gab es sie in der Regelschule ebenfalls in der 1. Klasse.
Angezogen hat er sie bis zur 2. Klasse.
Seit der 3. Klasse fahr ich ihn zur Schule, was aber mit einem Schulwechsel und dadurch entstandene Entfernung zur Schule etwas zu tun hat.
Unser Kleiner hat sie in der Förderschule nicht bekommen, wahrscheinlich weil die Kinder Taxikinder sind. Wollte ich immer mal nachfragen, warum sie keine haben.
Beim Großen sehe ich übrigens morgens doch einige die die Westen anhaben. Allerdings auch einige dabei, die von hinten trotzdem nicht oder nur schlecht sichtbar sind, weil der Ranzen ohne DIN eben über der Weste ist und damit ohne Reflektion kaum zu sehen sind.
LG
coryta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Kati30477 am 10.12.2013, 14:52 Uhr

Meine Tochter hat ihre Warnweste jetzt auch wieder an. Die Polizei war in der Schule.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Carmar am 10.12.2013, 21:09 Uhr

Hier tragen alle Walking-Bus-Kinder (und die Begleiter) solche Westen.
Und außerdem sehe ich Kinder, die reflektierende Ranzen tragen, mit den Westen (Bus, Auto).
Kinder mit dunkeln Ranzen/Rucksäcken tragen keine Westen....
Ebenso verhält es sich mit Fahrradhelm und Fahrradlicht.
Manche wollen scheinbar inkognito zur Schule gelangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Schnuffzt am 10.12.2013, 21:30 Uhr

Es liegt ja auch ein bißchen an den Eltern ob die Kinder die Weste tragen oder nicht!
Meine Große hat auch eine bekommen und zieht sie von sich aus jeden morgen an!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Pamo am 11.12.2013, 8:34 Uhr

Richtig. Wir sind die "Ninja-Walker".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von mama von joshua am tab am 11.12.2013, 11:34 Uhr

Der Sinn dieser Westen ist mir nicht klar, wenn das Kind den Ranzen ueber der Weste traegt....

Meine Kids tragen helle Jacken mit Reflektorstreifen, jeder hat noch zusaetzlich diese Blinkarmbaender am Rucksack (mit Reflektorstreifen) befestigt.

Die Warnwesten wurden zwar verteilt, aber die meisten Kinder tragen lieber die Blinkarmbaender und haben eine Taschenlampe dabei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Naja, der Ranzen verdeckt ja nicht die ganze Weste!

Antwort von MM am 11.12.2013, 22:19 Uhr

Sondern nur den Rücken, und am Ranzen selbst sind ja auch noch Reflexstreifen. Die Weste hat das Kind doch auch an der Seite und vorne, + unsere haben sogar ne Kapuze dran, die man über den Kopf ziehen kann. Also da wird man schon viiieeel besser gesehen als ohne!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

da schließe ich mich MM kommentarlos an!

Antwort von Schnuffzt am 12.12.2013, 9:00 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von Namens-Fee am 12.12.2013, 11:27 Uhr

Meine Tochter trägt ihre Weste sogar jetzt in der 3. Klasse noch, und zwar freiwillig. Ich habe ihr die Kinder gezeigt, die im Dunkeln an der von usn aus sichtbaren Bushaltestelle stehen - sie hat sie nicht gesehen und fand das selber ziemlich gefährlich. Da nutzen auch Refelktoren nicht viel, nur wenn sie unmittelbar angeleuchtet werden.

Jetzt hat sie neu eine zusätzliche Winterjacke in Neon-Pink bekommen - dazu braucht sie die Weste dann nicht, weil sie mindestens genau so gut leuchtet ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warnwesten auf dem Schulweg

Antwort von leta am 12.12.2013, 11:34 Uhr

Ja, eine Polizistin hat die ersten Klassen besucht; Warnwesten an alle verschenkt und mit den Kindern noch mal Verkehrsregeln, Straße überqueren etc. geübt. Es wurde mehrfach per Email und Elternbrief darauf hingewiesen, dass alle Schüler die Westen auf dem Schulweg tragen sollen. Ich würde mal sagen 80% halten sich daran.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Naja, der Ranzen verdeckt ja nicht die ganze Weste!

Antwort von mama von joshua am tab am 13.12.2013, 9:08 Uhr

Bei uns ist keine Kapuze dran und vorne ist alles dann so verknuddelt und haengt unter den Tragegurten des Schulranzens/Rucksacks, dass du auch vorn nicht viel davon siehst.

Ausserden wuerden meine zwei die Weste mehr in der Schule vergessen als anziehen denke ich. Und spaetestens ab Klasse 5 zieht keiner mehr die Dinger an....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Naja, der Ranzen verdeckt ja nicht die ganze Weste!

Antwort von Schnuffzt am 13.12.2013, 12:51 Uhr

Also bei meiner Großen ist vorne nicht wirklich was verknuddelt und man sieht sie def. besser als andere Kinder, die keine Weste tragen! Eine Kapuze ist allerdings bei uns dran und wenn sie die noch aufsetzt, dann ist sie gut zu sehen!

Ich denke aber auch, das die Westen in der 5.Klasse nicht mehr getragen werden! Bis dahin ist es ja auch noch eine Weile hin! Vielleicht werden sie schon nicht mehr nächstes Jahr getragen! Aber erstmal bin ich froh, das meine Große sie trägt und alles andere wird sich zeigen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Schulweg und Sorgen/Ängste

Hallo zusammen, bin neu hier im 1.Schuljahr Forum und habe mal eine Frage. Ich habe das Forum nur kurz überflogen, weiß also nicht ob diese Frage schon gestellt wurde. Würde mich aber über Antworten freuen. Der Schulweg war ja jetzt mehrmals schon Thema hier. Mein Sohn geht ...

von Schnuf06 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

schulweg-alleine gehen.

hallo, mein sohn, 6,5 jahre, ist nun seit 4 wochen in der schule. es gefällt ihm sehr. ginge es nach ihm, wäre er direkt am ersten tag alleine heim. nun üben wir es stk für stk uns ranzutasten. da wir ihn noch sehr schluserig im straßenverkehr finden. der schulweg dauert, in ...

von emres 12.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Langer Schulweg - Ab wann allein?

Hallo! Unser Sohnemann hat einen sehr langen Schulweg, von allen aus der Klasse vermutlich den längsten (wir kommen aus dem Nachbarort). Wir bringen und holen ihn daher immer mit dem Auto. Er selbst möchte aber unbedingt allein gehen. Mit uns zusammen hat er probeweise für ...

von Mama Jana 09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Hauen, treten, spucken auf dem Schulweg

Sohnemann wurde im August eingeschult und läuft seit ein paar Tagen mit einem anderen Jungen aus seiner Klasse in die Schule und auch nach Hause. Morgens laufe ich noch mit weil ich es mit dem Spaziergang mit dem Hund verbinde, mittags laufen beide alleine heim. Sohnemann ...

von mama von Joshua 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg 2km laufen

Ich möchte Folgendes dazu sagen: Sicher sind die Argumente (Kinder lernen selbstständig zu werden, Fitness etc) nicht von der Hand zu weisen,allerdings haben wir von Region zu Region andere Vorraussetzungen, die in keinster Weise vom Staat berücksichtigt werden. Ich persönlich ...

von Friesenelfe 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg - Ab wann Kinder allein gehen lassen?

Hallo Ihr Lieben! Hätte gerne gewusst, ab wann Ihr Eure Kinder den Schulweg allein laufen lasst? Im Moment gehen bei uns (4 Jungen) noch 1-2 Mütter mit. Mir fällt allerdings auf, daß die Jungs selten bis gar nicht gehen, sondern meist vorlaufen. Mir gefällt das gar nicht, ...

von BabyLU 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Stirnband - Was zieht Ihr Euren Kids morgens auf dem Schulweg an??

Hallo, mein Sohn hat oft MOE und da es morgens auf dem Schulweg noch etwas kalt ist, braucht er etwas auf den Ohren. Unter den Wintermützen sagt er, dass er schwitzt und setzt die ab. Jetzt bin ich schon seit Tagen auf der Suche nach einem Stirnband (am liebsten ...

von kathi1a 16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Schulweg allein gehen, allein spielen gehen usw.

In Sichtweite von mir zu hause ist eine Grundschule. Da meine beiden 1. und 2. Klasse sind kenne ich einige Schüler und weiß zum Teil, wer direkt in der Nähe wohnt. Ich sehe oft Kinder die nach 30min immer noch nicht die paar hundert Meter nach hause geschafft haben oder auf ...

von mf4 12.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

nicht unbedingt Schule - aber: überall Hundekot auf dem Schulweg... ihhhhhh

Hallo ich muss mal meinem Ärger Luft machen: diese Woche kam mein Sohn fast jeden Tag heim mit Hundekot an den Schuhen, einmal hatte er aus Versehen beim Schuhe binden sogar reingefasst mit der Hand ... heute kam er heim u. hatte ...

von RR 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Das leidige Thema Schulweg..Gehen Eure alleine?

Gehen Eure Kinder alleine zur Schule? Begleitet Ihr sie morgens und holt Ihr sie mittags ab? Ich hab hier schon so ziemlich alles gelesen...einerseits 4jährige, die alleine zum KIGA gehen und andererseits Mütter, die ihre Kinder nichtmal einen 50m-Schulweg alleine gehen lassen. ...

von Joni76 07.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulweg

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.