Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
 
 
 
Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
Geschrieben von pickpick am 23.02.2013, 18:09 Uhr.

Re: SST

Nein, ich habe nicht zu wenig getan. Ich habe zuviel getan. Hätte ich mich raus gehalten wäre es das selbe Ergebnis gewesen. Nur hätte ich mir einiges erspart. Unter anderem das schlechte Gewissen, dass ich ihn nicht aus der Klinik abgeholt habe, als er mich darum bat. Weil immer der Gedanke, dann wäre er nicht alleine Gewesen und hätte es nicht gemacht usw...

Es hat lange gebraucht bis ich damit klar kam und bis ich begriffen habe, dass ich keine Schuld daran trage.

Deshalb, wenn mir jemand unter ernsthafteren Bedingungen erzählt, dass er sich das Leben nehmen möchte, dann würde ich ihm dazu raten, doch mit einem Therapeuten zu sprechen und wenn er dann immernoch keinen Weg sieht kann er sich immernoch umbringen. Mehr nicht. Es ist nicht mein Leben und nicht meine Verantwortung!

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Partnerschaft - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia