Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
 

??krankhafte?? eifersucht/kann nicht mit vergangenheit abschließen

hallo zusammen.
ich versuche mich kurz zu halten.
mich würde interessiern ob es noch jemand gibt der so ein problem hat wie ich..
ich bin 23 und mit mein freund(25) jetzt 6 monate zusammmen.
ich komm einfach nicht damit klar das er vor mir freundinnen hatte (ich weiß es ist das normalste auf der welt) ich kann es mir selbst nicht erklären. bei mein ersten freund mit dem ich 6,5 jahre zusammen war und 2 verheiratet war es nich so. war auch seine erste freundin. und bei mein ex der hatte auch einige ex freundinnen war es auch net so. aber bei ihm komm ich damit nicht klar. es is auch nix besonderes vorgefallen was meine eifersucht bestätigt. er hat immer erwähnt er liebt nur mich und ich bin was besonderes für ihn. er hat keine so geliebt wie mich. er ist zu mir gezogen. (bin auch die erste frau mit der er zam zieht )
wir planen kinder. (hat er vorher auch nochnie)
ich mein schöneres kann es für ne frau ja net geben. aber ich hab einfach ein prob damit. wenn ich den namen seiner ex nur höre klappt ein schalter bei mir um und ich dreh durch. ich provozier richtig ein streit. bin nicht mehr ich.
wir streiten dann auch heftig und danach is alles wieder gut und ich denk mir nur man mädl was war das etz wieder.
letztes jahr war er mit seiner ex in griechenland. ich könnt scho nur abdrehn wenn ich den namen von den land höre.
ich weiß echt nimmer weiter. meine eifersucht wurde besser. wir hatten auch nimmer gestritten. bis zu sein geburtstag. als sie ihm schrieb. und er schreibt auch noch zurück. paar tage später. hab ich die sms bei ihm gelesn. ich dacht ich spin. seit dem geht alles wieder los.
mittlerweile wird es langsam wieder besser.
aber ich mein so kanns doch net weiter gehn, was is mit mir los!?!?
bin ich echt reif fürn psychater?
kennt ihr des??
könnt ihr mir tips geben?
ich weiß net was ich noch machen soll.

sry für den langen text.
lg nadine


von Naddy-1989 am 21.02.2013

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*17 Antworten:

Re: ??krankhafte?? eifersucht/kann nicht mit vergangenheit abschließen

Mein Tipp:
Such dir professionelle Hilfe... 80% deines Verhaltens ist irgendwie... psycho.... sorry.

von mf4 am 21.02.2013, 22:52 Uhr
 

Re: ??krankhafte?? eifersucht/kann nicht mit vergangenheit abschließen

ja mal sehn ob ich es irgendwann mal schaffe ,,hilfe" zu suchen.
trau mich da nochnet so.
hab halt noch die hoffnung es selbst im griff zu bekommen, da es ja nochnicht mein alltägliches leben beeinträchtigt.

von Naddy-1989 am 21.02.2013, 22:56 Uhr
 

Re: ??krankhafte?? eifersucht/kann nicht mit vergangenheit abschließen

Kinder planen, zusammenziehen, ganz große liebe, ganz viele "ich liebe dich"s. Und das alles nach 6 Monaten Beziehung?

Warum du eifersüchtig bist, keine Ahnung. Ich an deiner stelle würde mir Hilfe suchen.

von pickpick am 21.02.2013, 22:56 Uhr
 

Re: ??krankhafte?? eifersucht/kann nicht mit vergangenheit abschließen

musst du nicht aber dann würde ich die Biege machen wenn ich er wäre

erst 6 Monate zusammen, alles müsste flauschig sein... wer will sich denn deinen Psychoterror reinziehen?

von mf4 am 21.02.2013, 23:00 Uhr
 

Zu viel auf einmal

Du bist 23 und hast 6,5 Jahre Beziehung inklusive 2 Jahre Ehe, eine Scheidung, sowie eine weitere Beziehung (richtig? Du schreibst von noch einem ex?) und Trennung hinter dir und bist jetzt wieder 6 Monate liiert... Schon wieder zusammengezogen, Planst dabei schon jetzt Kinder & ewige Liebe..

Scheint mir nicht so verwunderlich, dass du bei dem Auf und Ab der Gefühle nicht so ganz hinterherkommst.

Mein Rat: erstmal Ruhe suchen, Ruhe reinbringen, stabilisieren, dich selbst finden.
Und jetzt auf keinen Fall schwanger werden, um Himmels Willen!!
Lass deinem Herz mal Zeit, hinter deinen Beinen hinterhergelaufen zu kommen und dich einzuholen.

Die Eifersucht ist sicher ein gut Teil Unsicherheit über deine Gefühle. Du brauchst mal eine Pause von der Aufregung.

Job? Hobby? Kümmer dich mal ein Weilchen um dich und nicht so viel um den Kerl.

von DreiJungsMama am 21.02.2013, 23:06 Uhr
 

Re: ??krankhafte?? eifersucht/kann nicht mit vergangenheit abschließen

ihm nervt es freilich.
wenn ich aber sag ich glaub ich brauch langsam echt hilfe meint er wir kriegen des auch so hin. immerhin ,,bessere" ich mich ja auch.
ich hoff halt wir bekommen des hin.
will ihn net verliern

von Naddy-1989 am 21.02.2013, 23:07 Uhr
 

Re: Zu viel auf einmal

vielleicht hast du recht.
psychisch hab ich leider schon viel hinter mir. scheidung. gewalt in der ehe vergewaltigung von eigenen mann usw.
job ja. ich arbeite eh schon mehr als ich soll. überstunden ohne aufschreiben usw.

von Naddy-1989 am 21.02.2013, 23:09 Uhr
 

nachtrag

ja des mit der 2. beziehung stimmt auch.
nach meiner ehe.
der hatte mich nur belogen. 1,5 jahre lang. vertrauen zu menschen war danach futsch.
dann nach 1 jahr endlich wieder jemand kennen gelernt. sind uns näher gekommen. dann kam raus das er vergeben ist und seine freundin ein kind erwartet...
kurz, er ist jetzt meine 4. beziehung. aber was ich dazu sagen muss. was besonderes. es is alles anders als bei den anderen. ich fühl mich endlich mal geborgen und wohl

von Naddy-1989 am 21.02.2013, 23:14 Uhr
 

Re: nachtrag

du bist jung
hattest 1 Gewalttäter und 1 Lügner
der nun ist es, der ist ehrlich und der muss es sein

oh oh...

noch nicht zusammenziehen
kein Kind planen

alles anlaufen lassen

von mf4 am 21.02.2013, 23:16 Uhr
 

Re: nachtrag

wir sind schon vor kurzem zusammengezogen. es klappt auch alles super.
er war eh täglich hier bei mir. kaum noch zuhause. meine miete zahlte er umsonst.
des mit dem kind müssen wir grad erstmal auf eis legen. da ich seit einer woche ne kombinationstherapie mit tabletten mach. zwecks hautkrankheit. urticaria.(kommt scheinbar auch psychisch) war letzte woche 5 tage in einer hautklinik. bin kerngesund.
und die therapie muss ich 3 monate durchziehn. darf nicht einfach absetzen. und schwanger werden wär da nicht so passend. da die tabletten den kleinen schaden würde und des will ich net.

von Naddy-1989 am 21.02.2013, 23:21 Uhr
 

Re: nachtrag

sry
seine miete ´, nicht meine!

von Naddy-1989 am 21.02.2013, 23:21 Uhr
 

Definitiv: Zu viel auf einmal.

Vielleicht ist dein Freund wirklich Mr. Right, der Mann, mit dem du glücklich sein wirst.
Das kann gut sein, und ich wünsche es dir und euch auf jeden Fall.

Du hast sehr viel erlebt, und nicht gerade tolles. Das musst du erst mal sacken lassen, verarbeiten.

Sogar deine Haut - so würde ein Naturheilkundler sagen - zeigt es dir gerade überdeutlich - du hast ein großes Chaos in dir, und das sucht einen Weg nach draussen.

Sicher musst du das jetzt mit den Mitteln behandeln, die du verschrieben bekommen hast. Und den Kinderwunsch aufschieben.

Ich würde dir aber raten, den Kinderwunsch noch ein ganzes Stück weiter aufzuschieben, ein Jahr oder zwei.... Du bist ja noch sehr jung und hast ganz viel Zeit.
Nutze die erstmal - für dich, für euch, genießt euer Glück zu zweit und habt Spaß. Mit Baby ist in der ersten Zeit wahrlich nicht immer genießen angesagt, nicht alle Babys sind pflegeleicht, und auch ein pflegeleichtes Baby ist eine Herausforderung.

Statt dessen:
Versuche, das, was in deiner Vergangenheit geschehen ist, aufzuarbeiten.
Schon aufgrund deiner Hauterkrankung kannst du sicher eine Überweisung zu einer Psychotherapeutin bekommen. Da kannst du ersteinmal ein paar Probestunden machen, jemanden finden, der dir zusagt.
Schon mit einer Gesprächstherapie könntest du vielleicht auch innerlich wieder zu Klarheit und Ruhe kommen - so wie äußerlich deine Haut wieder klar und ruhig und beschwerdefrei werden muss.
Sieh es vielleicht so wie eine "Seelen-Wellness" ;-)

Denn ich denke zu deiner Eifersucht:
Vielleicht hast du so viel schlechtes erlebt, so viele enttäuschte Hoffnung... dass du jetzt schlicht den Haken suchst, der doch dran sein muss.
Deine glückliche Beziehung scheint dir quasi zu schön um wahr zu sein, und unbewusst suchst du den Fehler.
Vielleicht hast du sogar das Gefühl das Glück, etwas Gutes, gar nicht verdient zu haben? Es wäre nicht so verwunderlich, wenn du so sehr enttäuscht und verletzt wurdest. Sicher gibt es viele Fragen, denen nachzugehen sich lohnen könnte - um dir über Dinge in deinem Inneren klar zu werden, dich selbst besser zu verstehen.

So etwas aufarbeiten und abschliessen zu können, wäre eine tolle Chance, noch einmal ganz neu in dein Leben durchzustarten, bevor ihr euch dann in das neue Abenteuer Kind zu stürzen wagt.

von DreiJungsMama am 22.02.2013, 0:09 Uhr
 

Re: Definitiv: Zu viel auf einmal.

Ich schließe mich DreiJungsMama an: das war definitiv alles zu viel.
Kein Wunder, dass Du kein Grundvertrauen mehr hast und Dir die Ex als Ziel Deines Mißtrauens suchst.
Du weißt selbst, dass Du Dir und Deiner Beziehung damit keinen Gefallen tust. Anscheinend kontrollierst Du sogar das Handy Deines Freundes. Hat er das verdient? Er gibt Dir doch das Gefühl von Geborgenheit und Liebe. Reicht das nicht? Du gibst im im Gegenzug das Gefühl, als wäre er ein A..., dem man nicht glauben und vertrauen kann. Das wird nicht lange gut gehen.
Du musst(!!!) an Dir und der Bewältigung Deiner Vergangeheit arbeiten; notfalls mit Hilfe.

LG,
nurit

von Nurit am 22.02.2013, 8:29 Uhr
 

Re: Definitiv: Zu viel auf einmal.

Da kann ich mich nur anschließen. Du musst diese Erlebnisse, die verständlicherweise tief drin Spuren hinterlassen haben, aufarbeiten. Und zwar mit professioneller Hilfe.
Ich glaube nicht, dass du bzw. ihr das alleine hinbekommt. Müsst ihr auch gar nicht. Es ist ja nichts Schlimmes, sich helfen zu lassen. Wenn du körperliche Beschwerden hast, gehst du ja auch zum Arzt, oder?

Warum sollte man das nicht dürfen, wenn die Seele leidet? Und dein Freund kann dir Sicherheit und Bestätigung geben, soviel wie er will, das Problem bzw. die Ursache liegt ja in dir selber und genau dort muss es auch gelöst werden.

Ich wünsch dir alles Gute.

von Blueberry am 22.02.2013, 8:29 Uhr
 

Re: Definitiv: Zu viel auf einmal.

Hallo,
Schonmal versucht seine Ex kennen zu lernen?
Ich habe zwar auch so ein ähnliches Problem,was ich hier selber letztes Jahr schilderte,weil es mich fast zur weissglut brachte ( und nein,is noch nichtmal ne Ex von meinem Mann),aber so kenne ich es auch nicht.
Also ich hatte damals die Ex von meinem Mann kennen gelernt und hab sie sofort ins Herz geschlossen. Fand sie einfach toll.
Vielleicht würde dir das ja was bringen.
Und ich finde es sehr nett von ihr,dass sie ihm zum Geb. gratuliert und da ist es selbstverständlich,dass er zurück schreibt und sich bedankt.
Also,ich würde es an deiner stelle mal versuchen,danach kannst du ja immer noch urteilen.

Alles Liebe dir.

von Nicole1979 am 22.02.2013, 8:56 Uhr
 

Re: Definitiv: Zu viel auf einmal.

Huhu.
Also des mit seiner Ex is keine gute Idee . Sie kann mich auch net ab . Sind uns einmal
Übern weg glaufen und sie hat nur gelästert mit seiner Freundin . Sie hatte noch Gefühle für mein Freund . Er will auch kein Kontakt mehr zu ihr . Wobei ich nichts dazu beigetragen hatte . Des war seine Entscheidung . Schon bevor wir zam kamen .

von Naddy-1989 am 22.02.2013, 11:33 Uhr
 

Danke an alle . Ihr seit echt lieb :)

Bin echt positiv überrascht das ihr so Nett geantwortet habt und mir helfen wollt.
Des tut echt gut mal von Außenstehenden sowas zu hören . Weil ich mir immer denk stell dich net so an es gibt schlimmeres .
Ich hab auch bisher nur mit mein Freund drüber gredet . Mit meine eltern hab ich kein gutes Verhältnis . Kann meiner Mutter net mal die Hand geben zum Geburtstag .
Ich werd mir des alles nochmal
Durch den Kopf gehn lassen und dann Schaun an wen ich mich wenden kann .
Danke für alles !
Lg Nadine

von Naddy-1989 am 22.02.2013, 11:38 Uhr
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Partnerschaft:

Wann begint krankhafter Geiz?

Vor einigen Tagen schilderte ich einige Beziehungsprobleme. Erläuterte unter anderem das Krümel wegpusten meines Partners, um Abwaschwasser zu sparen. Da kam zum ersten Mal das Wort krankhafter Geiz auf. Gut, das Krümelpusten hat er eingestellt, aber eigentlich ähnliches erfolgt ...

gewitterspecht   17.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   krankhafte
 

die lösung für all die "ich habe meinen schwarm aus der vergangenheit getroffen"

gestern hatte ich die erleuchtung. habe mich zurückerinnert, an alte zeiten, in denen mir der wechsel von mann zu mann oft nicht schnell genug gehen konnte, ich war schnell gelangweilt und suchte das kribbeln... wieder und immer wieder... zeitgleich hat es mich zerfressen ...

DecafLofat   09.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
 

Nochmal wegen Krankhafte Eifersucht

Hallo zusammen, es ging um diesen Beitrag hier : http://www.rund-ums-baby.de/partnerschaft/Krankhafte-Eifersucht_184908.htm Also,nach vielen Gesprächen und streitereien mit meinem Mann hat er sie am Montag nun aus FB und Skype geschmissen. Und es geht ihm schlecht ...

Nicole1979   19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   krankhafte
 

Krankhafte Eifersucht

Hallo zusammen, ich bin dabei meine Ehe kaputt zu machen. Mein Mann und ich,wir sind seit 10 Jahren zusammen und 9 Jahre verheiratet,haben wirklich ein Problem.Nämlich so wie es aussieht mich. Er hat durch zufall bei FB eine Frau wieder gefunden zu der er früher ein sehr ...

Nicole1979   10.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   krankhafte
 

kann mit seiner Vergangenheit nicht umgehen

folgender Fall: Ihr verliebt euch unsterblich in einen Mann. Beruflich sehr hoch positioniert. Er ist unglücklich verheiratet, fühlt sich in der Beziehung seit Jahren unverstanden, eigentlich ist es nur eine Zweckehe. Nun hat er mich getroffen und sich Hals über Kopf in mich ...

tomsmum   01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
 

Was tun mit der Vergangenheit

Guten Abend, ich bin eine der stillen Leserinnen (auch aus Angst zerfleischt zu werden), aber ich habe ein großes Problem und vielelicht hat der eine oder andere ein paar Tipps für mich: Ich war 25 Jahre verheiratet - mehr unglücklich als glücklich, aber eben verheiratet. ...

mathilda67   05.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
 

ich komme mit der vergangenheit nicht mehr klar

hi im moment sieht es so aus! ich bin im 9. monat schwanger und am anfang der schwangerschaft gab es zwischen mir und meinen mann probleme. irgendwie hatte ich gemerkt das sich etwas veraendert hatte, mein mannn fing an, an mir rum zu meckern naja er war halt komisch zu mir. ...

missbond   31.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
 

Meine Vergangenheit macht meinem Freund jetzt zu schaffen!

Also ich bin ja schon seit 3,5 Jahren mit meinem Partner zusammen. ca. ein halbes Jahr bevor wir zusammen kamen hatte ich mit meinem 10 Jahre älteren Arbeitskollegen eine Affäre, mehr war das auch nicht, weil er ja eine Beziehung hatte (jetzt nicht meckern ich weiß ja das es ...

Silvana   15.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
 

wegen meiner Vergangenheit!!

Hallo Ihr lieben!! Erstmal vielen lieben Dank für Eure Worte und virtuellen Gesten, das hat mich doch wieder etwas aufgebaut! Habe gestern abend nochmals mit meinem Mann unterhalten. Erst war er wie immer doch dann brach er urplötzlich in Tränen aus. Er hat Angst, das er ...

vig6   11.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
 

Vergangenheit holt mich grad ein-HILFE!!

Hallo, habe immer still bei Euch mitgelesen und fand Eure Hilfen-Antworten meist recht hilfreich! Nun benötige ich auch Eure Hilfe, denn ich kann grad nicht mehr!! Kurz zu mir: Bin seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen, seit 10 Jahren Verheirate und wir haben vier tolle ...

vig6   10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Vergangenheit
    Die letzten 10 Beiträge im Partnerschaft - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia