Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

so ein blödsinn

es soll auch leute geben, die wirklcih aus verzweiflung jemandem suizidgedanken mitteilen und froh sind, wenn derjenige das ernst nimmt. woher kommt dieses anzweifeln, "wer es sagt macht es eh nicht"? kommt das von borderline-darstellungen; davon, dass nur aufmerksamkeitsheischerei unterstellt wird? klar gibt es das - aber es gibt auch menschen, die es wirklcih in erwägung ziehen und die dankbar sein werden dass jemand auf ihren hilferuf reagiert hat.

es geht nicht drum, sich selbst zum helfer zu machen oder auf ein spiel einzusteigen. ich würde in der situation bei der polizei anrufen und einer dem verzweifelten nahestehenden person bescheid geben. das ist auch "helfen".

zwangseinweisen lassen geht ja wohl nicht?

wer es ernst meint aber wo es ein hilferuf war, der wird irgendwann vermutlich dankbar sein für die hilfe; wer sich wirklich das leben nehmen will wird es eh tun aber dann wurde wenigstens reagiert; wer nur aufmerksamkeit, spielchen oder macht möchte wird merken, wohin ihn solche drohungn führen wenn man sie ernst nimmt.

von mama.frosch am 23.02.2013, 12:35 Uhr

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum