Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Reni+Lena am 01.05.2011, 23:53 Uhrzurück

ursel

Doch genau darum ging es in MEINEM Post als ich Merkel das Diadem aufgesetzt habe.

Wenn man an "Staatsoberhaupt" im allgemeinen Sinn denkt, egal jetzt ob politisch oder nur repräsentativ ist es bei GB nunmal die Queen, in Deutschland verbindet man das mit Merkel in den USA mit Obama und in Monaco mit den Grimaldis.
Egal ob das eine Monarchie eine Demokratie oder eine Diktatur ist. Das land wird nciht immer mit denjenigen verbunden die es politisch regieren, sondern mit denen die es repräsentieren. da haben die medien natürlich auch Einfluss. Es ist entscheidender wer bei der fußball WM auf der tribüne sitzt als wer die letzte regierungserklärung unterschrieben hat.(wobei ich die gute Queen da jetzt ausschließe:))
Außerdem haben Monarchen auch einen wesentlich höheren bekanntheitsgrad weil sie konstant sind und nicht jede legislaturperiode wechseln. Insofern wird dir die mehrzahl der menschen die Queen nennen wenn du nach dem "Oberhaupt" der Briten frägst. Ob das nun "politisch" korrekt ist spielt in den Köpfen und Empfindungen keine rolle.
Das und nichts anderes will ich damit ausdrücken.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten