Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von shinead am 26.09.2011, 19:14 Uhrzurück

Re: impfung MMR(V)?!

Wenn ich mein Kind vor einer Krankheit schützen kann, dann schütze ich es. Immerhin läuft Junior ja auch in angepasster Kleidung draußen rum.

In meiner Nachbarschaft leben zwei Menschen, die an Kinderlähmung erkrankt waren - danke, das muss nicht sein.

Wenn mein Kind an Masern, Mumps oder Röteln erkrankt, ist es in der Inkubationszeit schon ansteckend und könnte zum Beispiel ein ungeborenes Kind gefährden, oder einen Säugling im Wartezimmer beim Arzt, der eben aufgrund des Alters noch nicht geimpft werden konnte. (So geschehen bei der letzten Masernepedemie in NRW vor ein paar Jahren)

Würde ich damit leben wollen? Nein!

Mein Sohn war weder vor noch nach der Impfung quengelig oder so. Er war zwei Tage schläfriger als sonst. Danach war alles wieder vergessen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten