Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von björg am 26.09.2011, 16:08 Uhrzurück

Gürtelrose

...mal abgesehen davon dass ich selbst die Windpocken und das Jucken in höchst unangenehmer Erinnerung habe (an alle anderen Kinderkrankheiten habe ich kaum eine Erinnerung), man kann als Erwachsener Gürtelrose entwickeln, wenn man als Kind die Windpocken hatte, weil die Varizellen in den Spinal- und Hirnnervganglien verbleiben und von dort aus reaktiviert werden können. Noch ein Grund, das Kind impfen zu lassen. Darüber Gedanken würde ich mir nur machen, wenn meine Kinder stets empfindlich auf Impfungen reagieren würde. Im Gegenteil sind meine aber sehr robust.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten