Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 15.05.2011, 14:32 Uhrzurück

hast Du was falsches zum Frühstück gegessen? Du interpretierst ein wenig zuviel

in meine Worte!

Ich meinte das Ganze durchaus ernst!

Soll heißen: WENN ich zu Hause wäre und mich (logischerweise!) damit 1. mehr um die Kinder kümmern könnte und 2. dennoch genügend Geld zur Verfügung hätte, DANN wäre die Variante 50% für mich eine "Verschlechterung"!

Zumindest, was Aufwand und Stressfaktor betrifft, denn ich gehe grundsätzlich recht gerne arbeiten.

Ich wollte damit lediglich verdeutlichen, dass es eine Frage der Sichtweise bzw. der Ausgangssituation ist.
Und ja, ich gebe zu....ich wollte auch verdeutlichen, dass 50% Arbeit ein vergleichsweise(!) humaner Einsatz für für die (nach eigenen Worten) "Traumwohnung" ist.

Also....kein Grund zur Aufregung, denke ich.......

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten