Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 14.05.2011, 22:42 Uhrzurück

Re: Für mich aktuell: tolle wohnung, ziemlich teuer, was tun?!?

Ich persönlich finde es nun nicht schlimm, Kinder ab 2 oder 3 Jahren fremdbetreuen zu lassen. Meine kamen mit 1,5 Jahren in die Krippe, damit ich vormittags arbeiten konnte. Und ich fand es super. Für die Kids in erster Linie und für michauch.

Dass man für eine tolle Wohnung/Haus mehr arbeiten möchte, verstehe ich auch. Denn die Wohnung/das Haus ist das, wo man jeden tag ist. Ich würde lieber mal auf Urlaube etc verzichten, als auf ein schönes perfektes Wohnen (sofern es eben machbar ist).

Wir haben uns auch entschieden einhaus zu kaufen. Und da war dann auch klar, dass ich so weit es geht mitarbeiten sollte. Und das tue ich nun auch. Hätten wir das Haus nicht gekauft, dann würde das Gehalt meines Mannes ausreichen, um ein schönes sorgenfreis Leben führen zu können. Aber wie gesagt, das Wohnen ist das, was jeden Tag ausmacht. Un ddas der restlichen familie.

Wenn man nicht gerade auf dem Zahnfleisch wegen der Wohnung daherkommen muss. Wenn es sich um 2-3 Vormittage zusätzliche Arbeit handelt, dann würde ich es so machen.

Wegen der Kinder musst Dir auf jeden Fall die wenigsten Sorgen machen. Eher, willst Du das leisten? Willst Du mehr arbeiten gehen? Ist Dir das die Wohnung wert?

Grüßle Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten