Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Luni2701 am 17.09.2013, 21:33 Uhr

naja,

die ausbildung zur kfz-mechatronikerin hab ich mir gut überlegt, deshalb hab ich mich ja genau als diese beworben. Und natürlich war ich froh diese stelle bekommen zu haben, da es eben eh als frau schwer ist was zu finden in diesem beruf und dazu noch jemanden zu finden der ne frau nimmt und diese in teilzeit ausbildet. Das das Büro auf der Arbeit mit dazu kommt find ich nicht sooo tragisch, das einzige was mich halt bangen lässt ist eben die SOrge nicht genug in der werkstatt zu sein für die ausbildung. Das ist eigentlich das warum ich überhaupt ins überlegen komme. Wie gesagt, er bildet die Leute für sich aus, mir gefällt der Betrieb mir gefällt die Arbeit in Werkstatt und Büro, kann mir nur Büro nicht für immer vorstellen. Ich hätte aber halt gerne auch ne abgeschlossene Ausbildung. Gut im Zweifel hab ich 3,5 jahre "verschenkt" aber mit ner Arbeit die mir Spaß macht.

LG und danke für eure ANtworten

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.