Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von biggi71 am 17.09.2013, 17:58 Uhr

du hast dich als

kfz - mechatronikerin beworben - das wird ja einen grund gehabt haben.....
bürozeug gerne mal machen, oder aber bürokauffrau werden, das sind doch 2 verschiedene schuhe. außerdem ist das endgehalt doch gar nicht gleich, oder??
ich hätte meine ausbildung dort wohl gar nicht angefangen - nun musst du entscheiden, was dir wichtig ist. ich kann mir nicht vorstellen das du gut auf die prüfungen vorbereitet wirst - dafür solltest du schon in der werkstatt sein und nicht im büro.
hört sich fast so an, als ob er (der chef) eine günstige bürohilfe braucht - für die jahre der ausbildung.
für die ausbildung als bürokauffrau brauchst du jemanden, der dich einarbeitet und ausbildet.
lg

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.