Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von HellsinkiLove am 17.09.2013, 21:16 Uhr

naja,

wie willst du den auf büro umswitchen wenn da niemand sitzt der dich ausbildet ???

und das du in teilzeit noch belastet mit dem bürokram nicht volle leistung in der ausbildung zum mechantroniker bringst ist eigentlich klar.

alles andre wie bereits oben geschrieben..du wirst dich wohl oder überl entscheiden müssen.

nach der ausbildung als frau einen job als mechatronikerin zu finden ist ebenfalls sehr schwer..viele betriebe machen das garnicht gerne..zuviel auflagen.dazu müsstest du sehen ob du woanders auch noch ne chance hast (ob es genügend betriebe in eurer umgebung dafür gibt)..falls dein jetztiger chef dich nimmt (warum auch immer) man macht ja ne ausbildung um dann langfristig in dem job zu arbeiten.

zudem (weiss nciht ob du es dir vorher überlegt gut überlegt hast) wie siehts gesundheitlich aus...der job ist wirklich sehr sehr schwer und geht tierisch auf die knochen.
also auch langfristig gesehen ist der bürojob u.u. besser?

alles überlegungen...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.