Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 10.04.2017, 17:08 Uhr

katastrophale Ergebnisse in Einstellungstests

Dieses Gejammer der Ausbildungsbetriebe höre/lese ich seit 1985, da hat mein Bruder seine Bewerbungen und viele (ziemlich dämliche) Einstellungstests geschrieben.
Schlussendlich ist er trotz durchwachsener Noten und einen mittelprächtigen Abschluss aber ein super Elektroinstallateur geworden.

Solche Einstellungstests sind m.E. totaler Blödsinn!

"Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe" (Keilschrift aus dem Ur um 2000 v. Chr.)

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." (Sokrates 470-399 v. Chr.)

„Immer wieder wird die Wirksamkeit der Volksschule bei dem zunehmenden Sittenverfall diskutiert oder die immer lauter werdenden Klagen über die zunehmende Rohheit und Verwilderung unserer Jugend, besonders der erwachsenen Dorfjugend, erörtert“ (Allgemeine Schulzeitung, Darmstadt 1826)

Das Ende der Welt durch die immer dümmer werdende Jugend beschwören seit über 5000 Jahren die "Alten" herbei und ich gebe zu, mich langweilt es nur noch:

http://www.bildungswissenschaftler.de/5000-jahre-kritik-an-jugendlichen-eine-sichere-konstante-in-der-gesellschaft-und-arbeitswelt/

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.