Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anja1166 am 07.04.2017, 14:41 Uhr

Hintergründe Syrienkrieg ... ein paar Infos

Ich bin beim Lesen der Beiträge immer mal wieder auf Kommentare der Art "Ich weiß gar nicht wirklich, worum es da geht" gestoßen. Der Syrienkonflikt ist sicherlich hochkomplex und alles andere als trivial. Gerade deswegen lohnt es vielleicht, sich mal das ein oder andere Hintergrundwissen anzulesen. Ich setz euch mal hier die Links rein, die auch meine Oberstufenschüler als Erstlektüre lesen mussten und den, den ich Ihnen heute als Abi-Vorbereitung nochmal geschickt habe (angesichts der aktuellen Vorfälle).
Sicher kann man sich gar nicht alles im Detail merken, aber es hilft vielleicht die Komplexität zu erahnen und zu verstehen, dass ein simples "like/dislike" bei vielen Geschehnissen der Sache überhaupt nicht gerecht wird.
http://www.bpb.de/internationales/weltweit/innerstaatliche-konflikte/54705/syrien
http://www.bpb.de/apuz/155105/syrien
http://www.bluemind.tv/politik-wirtschaft/politik/syrien-krieg-zusammenfassung-177747/
aktuell
http://www.sueddeutsche.de/politik/chronologie-der-syrische-buergerkrieg-im-ueberblick-1.2652348

 
3 Antworten:

Diskussion mit Fachleuten auf Bayern2 zu diesem Thema

Antwort von Antje04 am 07.04.2017, 14:54 Uhr

War hochinteressant. Gibt es vielleicht auch als Podcast.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Diskussion mit Fachleuten auf Bayern2 zu diesem Thema

Antwort von Lusiana am 07.04.2017, 16:05 Uhr

Danke es gibt einen Podcast
http://www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/tagesgespraech/tel-0800-94-95-95-5_x-592.html
ich höre gerade rein.
Da wird gesagt, Assad wird momentan wieder zu stark, er hat diesen Angriff gar nicht nötig, es ist eher unwahrscheinlich...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hintergründe Syrienkrieg ... ein paar Infos

Antwort von Benedikte am 08.04.2017, 10:53 Uhr

schöne Sammlung

ich habe das eine oder andere nachgelesen

nur habe ich immer noch keine antwort auf die Frage, "wer" ist schuld". Momentan kann man natürlich als erstes an Assad denken, aber gerade die Genese des ganzen macht auf mich den Eindruck, dass er gerade am anfang doch konsensorientiert war und dass die Opposotion den Bogen überspannt habe

dann die religiöse Komponente dazu

und inzwischen halte ich das ganze für unentwirrbar und die Situation für so verfahren, dass kein Vertreter der derzezigen Akteure sich sauber etablieren kann. Das macht mir am meisten Sorgen- dass ein Ende des Zustandes nicht absehbar ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.