Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von sojamama am 10.09.2018, 15:20 Uhr

ich verstehe sovieles nicht und wahrscheinlich

werde ich es auch nie verstehen.
Die Politik tut so vieles, was ich nicht verstehe....

Aber wen ich verstehen kann, sind all die Menschen, die so verdrossen sind, deren Weltbild absolut ins Wanken geraten ist, weil soviel passiert und es wird nur noch aufeinander eingedroschen (verbal).
Keiner weiß mehr wo er hingehört, die politischen Lager prallen aufeinander, weil es aktuell keine Lösung gibt, die für alle zufriedenstellend ist. Es gruppieren sich immer mehr Extremisten, die versuchen, ihre Meinung als einzig richtige darzustellen.

Sage ich was wegen Asylbewerbern, bin ich rechts, bin ich für abertausende Zuwanderer bin ich links und verblendet, helfe ich, bin ich ein Gutmensch und Profilneurotiker, der die Augen vor der Realität verschließt, helfe ich nicht, bin ich ein Egoist, der nur an sich denkt....

Man kann es nicht richtig machen. Die Lager und Meinungen sind so verhärtet, es kann eigentlich gar keine Annäherung stattfinden und funktionieren.

Wo es hinführt weiß ich nicht, ich will es auch nicht wissen. Jegliche Form von Extremismus macht mir Angst und ich will angstfrei leben.
Aber das kann ich gerade nicht, weil sich soviel ereignet.

melli

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.