kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Caot am 22.01.2014, 12:06 Uhr zurück

Ich sehe das kritischer.....

...vor allem die Arbeits- und Einstellungshaltung von Euch und dem Kind.

Was macht Ihr denn, wenn sich das Kind auch in Klasse 2 verweigert diese blöden Aufagebn zu rechnen weil es sie nach 14 Tagen kann? Erneut springen oder zusätzliche Arbeitsblätter?

Kluge Kinder lernen überall gleich schnell. Klar, sie benötigen Zeit den versäumten Stoff nachzuholen, aber statt 4+8, 44+88 zu rechnen sollte doch wohl nicht das Problem sein, oder? Auch die fehlende Schreibschrift kann man mit Fleiß schnell aufholen, auch das kleine 1x1. Und dann....?

Es geht nicht unbegrenzt weiter. Kritiker in HB-Foren sehen Sprünge nur als Problemverlagerung und das Lehrer sich eines Problems entledigen.

Ein Kind muss lernen Langeweile adäquat zu nutzen. Aus Langeweile kann Kreativität entstehen, tolle Ideen, Lösungen und Ansätze. so gibt es bei uns für die Schnelllerner eine Leseecke, Geschichtenhefte zum selber schreiben, Mathestars und vieles mehr was Kind sich eigenständig nehmen kann.

Und zum Schluß, was ist wenn beim Test keine HB raus kommt?

Es gibt schöne Foren wo man sich über HB austauschen kann. Da empfehle ich Dir mal reinzuschauen. Eines liefe ich mal frei Haus, www.logios.de

Grüße

Grüßle

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht