kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von 3wildehühner am 28.03.2014, 11:04 Uhr zurück

Re: Bei uns gibt es jetzt einen Schulhund...

Ich sehe die Sache sehr kritisch!!!
Hundeallergien kommen recht häufig vor und in einer Schule muss meiner Meinung nach vorher abgeklärt sein, dass alle Eltern einverstanden sind. Das gesundheitliche Risiko ist doch beachtlich.
Außerdem kann auch der liebste Hund beißen, wenn ihm weh getan wird.
Mal abgesehen davon, dass Hunde ganz empfindliche Ohren haben und das Geschrei von 30 Kindern in einem Raum ihm sicher nicht zusagen.

Zudem: Ich mag Hunde, aber eher von Weitem.
ICH hätte es als unangenehm empfunden, mit dem Tier den Vormittag in einem Raum zu verbringen und hätte mich wahrscheinlich schlechter konzentrieren können; also zu meinem Wohlbefinden trägt die Anwesenheit eines Hundes auch heute noch nicht bei. Ich finde auch, dass Hunde stinken.
Meine Vorgesetzte und eine Kollegin brachten eine Zeitlang ihre Hunde ins Büro-ich fand das furchtbar. Glücklicherweise wurde das von ganz oben verboten!

Ich bin ein Katzenmensch. Ich weiß aber auch, dass viele Leute finden, dass Katzen stinken. Und auch, dass es Menschen gibt, die Angst davor haben. Und natürlich auch Allergien gegen Katzenhaare. Deshalb käme ich nie auf die Idee, Schulkatzen einzufordern.


An deiner Stelle würde ich mich beim Schulamt erkundigen, ob sie das WIRKLICH so erlaubt haben, oder ob es nicht an die Option geknüpft war, dass die Eltern zustimmen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht